COM-DLL Probleme



  • Hallo zusammen,

    ich habe derzeit ein relativ großes Problem mit einer DLL. Bei der DLL handelt es sich um einen COM-Server, der auf dem lokalen Rechner registriert ist. Zum Ansprechen des Servers importiere ich das tlb-File und erzeuge die notwendigen Objekte dann mit CreateInstance, also:

    CoInitialize(NULL);
    ISolverPtr m_SPtr;
    HRESULT hr = mSPtr.CreateInstance(__uuidof(Solver));
    

    Das ganze funktioniert soweit auch tadellos. Nun sollen aber bestimmte Teile parallelisiert werden. Sobald eines der so erzeugten Objekte in einem parallelen Umfeld auftaucht arbeiten die Threads wiederum sequentiell. Hat jemand von euch vieleicht Erfahrungen damit? Ich habe schon geraume Zeit im Netz gesucht aber bislang keine Lösung für mein Problem gefunden. Ich gehe davon aus, dass ich den COM-Server bzw. die DLL anders ansprechen muss, weiss jedoch nicht wie.

    Wäre klasse, wenn mit da jemand helfen könnte...



  • Hi, ich nochmal. Es hat sich erledigt, ich habe das nun mit Hilfe der ClassFactory hinbekommen. 🙂


Log in to reply