DER GROSSTEIL IST NICHT ZU SEHEN!!!!!!!!



  • Ich lese eine txt Datei ein(Mehr als 3000 Zeilen).Funktioniert auch alles.
    Wollte nur mal fragen,warum er mir auf der Konsole nur die ungefähr letzten 200 Zeilen anzeigt.
    Obwohl ich sehe, dass er alle Daten EINLIEST.Nach dem Kompileren, sind aber eben nur die letzten 200 zu SEHEN.

    Danke euch



  • Hmm lass mich überlegen.
    1.Völlig aussageunkräftiger Titel( macht kein Spass zu helfen, man könnte denken du trollst)
    2.Öhmmm, meine Glaskugel ist heute kaputt, hast du vieleicht eine neue für mich??

    Spass bei Seite!Wie sollen wir dir helfen, wenn du hier mit einem Titel kommst der nichtssagend ist und nichtmal Code postest?



  • Mein Glaskugel meint, das die max. Anzahl der ausgabezeilen in der console < der zu lesenden ZEilen seiner TExtfile ist...
    d.h. er wird wohl jede zeile die er list in der console untereiander ausgeben, sieht aber dann nur die letzen 200 stück



  • puhuhuhu schrieb:

    Ich lese eine txt Datei ein(Mehr als 3000 Zeilen).Funktioniert auch alles.
    Wollte nur mal fragen,warum er mir auf der Konsole nur die ungefähr letzten 200 Zeilen anzeigt.
    Obwohl ich sehe, dass er alle Daten EINLIEST.Nach dem Kompileren, sind aber eben nur die letzten 200 zu SEHEN.

    Danke euch

    Versuch mal die Ausgabe durch less zu pipen 😉


Log in to reply