Quelltext vom "cp,rm,mv" Befehl



  • Hi, habe mal ne frage zwecks dem cp befehl unter Linux..

    habe mir vorhin mal den sourcecode vom kernel geladen und dachte vielleicht bekomme ich ja ein bisschen Einblick was wie aufgebaut ist.

    Nun habe ich doch gemerkt das es nicht so einfach ist den code zuverstehen und wollte euch mal fragen ob mir jemand sagen kann wo ich diesen Codeabschnitt finde, der den cp,rm oder mv Befehl beschreibt...

    Danke
    Vlg Strige



  • Hallo,

    du erliegst der typischen Verwechslung zwischen Linux und GNU.
    http://www.gnu.org/gnu/linux-and-gnu.de.html

    Linux ist der Kernel, der kümmert sich um Sachen wie Speicherverwaltung und Zuweisung von Prozessorzeit.

    GNU bietet die ganzen Basisprogramme, wie den Kommandozeileninterpreter (shell) und natürlich auch cp, mv und rm. Deshalb wirst du dort auch die gesuchten Quelltexte finden.
    http://www.gnu.org/software/coreutils/



  • Danke dir,
    hast recht ich blick da noch nicht ganz durch, dachte wirklich es gehört zum kernel..
    mal schaun ob ichs selber finde 😉
    ansonsten brauch ich nochmal eure Hilfe 🙂
    Danke erstmal.

    Edit: Danke habs gefunden, ist genau das was ich gesucht habe!

    VLG Strige



  • Mach dir nicht zuviel Mühe, das ganze kannst du mit nur ein paar syscalls implementieren.

    mfg, Hans

    :schland:


Log in to reply