Stream senden und empfangen



  • Hallo,

    ich suche nach einer Möglichkeit einen Stream zu senden, und zu empfangen.
    Es soll ein Serverprogramm geben, dass den Stream sendet.
    Und ein Clientprogramm, dass den Stream empfängt.
    Ich will aber keine datei senden,
    sondern ich will so eine Art Webradio machen.



  • Schau Dir mal das Indypackage (musst Du evtl. nachinstallieren) oder z.B. TClient-/TServersocket (ist bei den meisten BCB-Versionen enthalten) vom Reiter Internet genauer an.

    //Edit
    Oder schau mal hier. Da geht es auch gerade um Streams.



  • Indy habe ich
    Clients:
    TCP
    UDP
    DayTime
    DNSResolver
    Echo
    Finger
    FTP
    Gopher
    HTTP
    ICMPClient
    POP3
    NNTP
    QOTD
    SMTP
    SNTP
    Telnet
    Time
    TrivialFTP
    Whois

    Server:
    TCP
    UDP
    Chargen
    DayTime
    DICT
    Discard
    Echo
    Finger
    Gopher
    Hostname
    HTTP
    Imap4
    IRC
    MappedPortTCP
    NNTP
    QOTD
    SImpleServer
    Telnet
    Time
    TrivialFTP
    TunnelMaster
    TunnelSlave
    WhoIs

    Das senden von Text mit TClient / Serversocket kann ich bereits.



  • Na wenn Du Indy bereits hast, dann schau doch mal in die examples. Meines Wissens war da ein Beispiel zum Übertragen eines Bildes in einem Stream.

    // Edit
    Ich muss mich berichtigen. Das Beispiel mit dem Stream war bei den FastNet-Komponenten.



  • aber das ist doch, das einfache übertragen einer Datei.
    Aber das bringt mir doch nichts, oder?
    Ich habe davon meine Ahnung



  • Ich dachte, dass Du einen konkreten Plan verfolgst...
    Du könntest z.B. unter Windows den Windows Media Player in Deinem Programm aufnehmen und Stream empfangen. u. U. wäre auch VideoLAN etwas für Dich.



  • Ja, ich habe schon einen Plan.
    Ich brauche eine möglichkeit, und einen Stream zu senden.
    Empfangen kann ich ja mit der TWindowsMediaPlayer komponente.
    Aber vom Senden habe ich keine Ahnung. (Die Technik)
    Ich muss ja irgendwie aufnehmen, was ich senden will, um das dann irgenwie zu senden.
    Als Anfang würde ich lediglich ein Mikrofon nehmen.



  • Ich wollte übrigens kein fertiges Programm verwenden.
    Und ich wollte nochmal darauf aufmerksam machen, dass das Problem noch nicht weg ist...


Log in to reply