GUI einbinden und Events schleusen



  • Hallo CPPler 🙂

    mein Vorhaben ist es, eine Anwendung zu entwickeln die einen getrennten Kern (c++) und GUI (c#) besitzt.

    Die GUI soll beim starten des Kerns aufgerufen werden. Zusätzlich soll die GUI Funktionen beim Core auslösen können und umgekehrt. Sie sollen also stets gekoppelt sein.

    Ich komme im eigntl aus der C# Ecke. Testweise habe ich es einfach mal mit einem C# Core probiert. Zumindest das starten der GUI lief einfach von der Hand. Aber beim c++ Kern wusste ich ueberhaupt nicht wie ich weitermachen sollte.

    Wär schön wenn jemand ne Idee/ansatz oder lehrmaterial hat.

    danke im voraus 🙂



  • An sich sollte das kein Problem sein, da ja sowohl C++/CLI als auch C# .Net Sprachen sind und daher konzeptionell sehr ähnlich. Du kannst in C++/CLI die Typen verwenden die in C# definiert sind und umgekehrt, genauso kannst du Events abonieren etc., im Prinzip alle sgenauso wie in C#. Da sollte es an sich kein Probleme geben, egal ob der Kern nun in C++/CLI oder C# geschrieben ist. Wo hängts denn da?



  • An sich hab ich das Problem beim Erstellen eines Form Objekts (geschrieben in C#) aus C++ heraus. Desweiteren werden hier ja 2 Projekte angelegt. Das C# Projekt lasse ich als Klassenbibliothek ausgeben und beim Kern fuege ich dieses Projekt zu den Verweisen hinzu. Möchte ich nun auch innerhalb der GUI einen Verweis zum Kern machen, krieg ich die Meldung "Ringabhängigkeit".

    An Tutorials rund um dieses Thema hab ich nix gefunden, weil ich auch nich genau weiss, wonach ich suchen soll. Also wie gehabt: Ideen, Hilfe und Tutorials sind gern gesehn.

    Danke


Log in to reply