Welches Wiki?



  • Hi,

    welches Wiki würdet ihr empfehlen für folgende Situationen:
    - Privatseite
    und
    - Portal mit mehreren How-Tos
    ?

    Ich hab mir das DokuWiki mal angesehen und das sieht für mich persönlich vielversprechend aus.
    http://wiki.splitbrain.org/wiki:dokuwiki

    Benutzt das Dateisystem und keine Datenbank, kann also hier einfach Copy&Paste-Backup machen.

    Ein anderes was ich mir angesehen habe ist das MediaWiki.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Mediawiki

    Ist direkt auf Wikipedia ausgelegt und so, benötigt aber eine Datenbank.

    Im Grunde genommen sind beide gleich - jedenfalls was mir so aufgefallen ist. Drum frag ich einfach mal die Profis, ob jemand was empfehlen kann. 🙂

    Ich habe PHP5 und ne dicke Datenbank und viel Webspace.

    Danke euch im voraus für gute Beratung 🙂



  • Hallo,

    ich halte Wikis sowohl für Privatseiten als auch Portale eher ungeeignet. Wenig Übersicht, viele Möglichkeiten ... Ich kenne einige Seiten, die lediglich in Form eines Wikis vorliegen, und da wirkt das Wiki-System doch sehr stark für den HP- bzw. Communitygebrauch umgebogen.

    Ich würde hier eine Kombination CMS/Forensoftware empfehlen, also z.B. Joomla oder Typo3 mit phpBB oder YaBB kombiniert (wobei eine Mischung von PHP und Perl etwas schwieriger ist, aber dennoch machbar).

    Wenn es unbedingt ein Wiki sein soll, würde ich aus eigener Erfahrung das MediaWiki nehmen, weil es eines der bekanntesten Systeme mit dem breitesten Support sein dürfte, sowie vielen Tutorials und Erweiterungen. Da ich das andere System nicht kenne, ist diese Einschätzung aber mit Vorsicht zu genießen.



  • MediaWiki ist leider großer Schrott, in vielerlei Hinsicht. (Das PhpBB unter den Wikis: Mist^3, aber jeder verwendet es.)

    Ich arbeite in letzter Zeit viel mit TWiki und das ist ziemlich fein. Für Seiten mit extrem viel Traffic vmtl. nicht so gut geeignet, aber extrem vielseitig, sehr gut supportet und insgesamt sehr angenehm.

    árn[y]ék: Also ich finde da ein Wiki sehr passend, ein Forensystem will und braucht er doch gar nicht. Und wenn doch: PhpBB würde ich nichtmal mehr mit einer laaangen Zange anfassen.



  • nman schrieb:

    MediaWiki ist leider großer Schrott, in vielerlei Hinsicht. (Das PhpBB unter den Wikis: Mist^3, aber jeder verwendet es.)

    wieso? Eine Google-Suche nach

    Mediawiki "großer Schrott"

    hat leider wenig ergeben.



  • Heinzelotto schrieb:

    wieso? Eine Google-Suche nach

    Mediawiki "großer Schrott"

    hat leider wenig ergeben.

    Weil das Markup furchtbar (Syntax, High-Level gemischt mit Low-Level-Konstrukten etc) ist, das Ding schlecht skaliert, die Hooks zu unflexibel sind, die Stylesheet-Unterstützung schlecht ist, Updates mühsam sind, es sich schlecht anpassen läst, …

    Ich habe zwei MediaWiki-Installationen administriert und kann das Ding nicht ausstehen.



  • nman schrieb:

    MediaWiki ist leider großer Schrott, in vielerlei Hinsicht. (Das PhpBB unter den Wikis: Mist^3, aber jeder verwendet es.)

    Okay, da stimme ich dir nach einiger genauerer Recherche zu! 😉

    nman schrieb:

    árn[y]ék: Also ich finde da ein Wiki sehr passend, ein Forensystem will und braucht er doch gar nicht. Und wenn doch: PhpBB würde ich nichtmal mehr mit einer laaangen Zange anfassen.

    Ich finde, ein Wiki muss sehr stark angepasst werden, um im Sinne einer "normalen Website" (also eben nicht einer Datensammlung, wie für Wikis üblich) angenehm verwendet werden zu können. Es wirkt für mich immer etwas umgebogen, aber das ist sicher rein subjektiv; ich selbst benutze nur noch mein eigenes CMS (bzw. bei Kunden je nach Wunsch das eigene oder Joomla!). Das phpBB2 ist großer Mist, das stimmt, das 3er ist - im OpenSource-Segment - imho aber recht annehmbar. Ich finde nur die "Politik" der phpBBGroup unmöglich ...

    Persönlich würde ich vBulletin vorziehen, aber das steht bei einer kleinen Privatseite wohl eher nicht zur Diskussion :p


Log in to reply