compiler



  • wie kann ich von meiner C++ (version 6.0) den compiler extra mitgeben?
    ich habe ein programm (nun .exe) erstellt mit MFC, aber es laeuft auf rechnern ohne c++ nicht, was muss ich den benutzer mitgeben?

    warum werden mir trotz gleicher version, nach einladen des erstellten programmes (z.b. auf einer deutschen version erstellt) die header und auch einige lib dateien als fehler angezeigt? warum kann eine und die selbe version andere compiler (darin liegt es oder) haben? ich kann mein programm nicht bearbeiten, es funzt dann nix, nur der fehler stdafx.h" nicht zu finden, wobei es zu der visuellen erstellung gehoert und ich das nicht eingeschrieben habe, d.h. das programm hier bietet auch das tool zum erstellen, waruzm hat es nicht den header?????

    bitte um schnelle antwort!



  • Zum ersten Punkt:

    Es ist eine Möglichkeit das Programm statisch zu linken (dies kann in Projekt-Einstellungen eingestellt werden).
    Oder du musst den Benutzern deines Programms eine bestimmte dll mitgeben. Ich glaube die heißt mfg32.dll, bin mir aber nicht genau sicher.

    Ich glaube aber, dass du deine Probleme am besten mit statischem Linken lösen kannst.



  • ja, ich habe bei der erstellung nicht .dll biblio eingestellt, sondern diese statische lib.
    wie komme ich an die? wie heisst sie? was muss ich dann mitgeben?

    danke erst mal fuer die schnelle antwort



  • Ich glaube eigentlich gar nichts, da dann die ganze MFC ins Programm gelinkt wird.



  • Das statische Linken der MFC funktioniert ab der Professional Version.
    Bei der Standard-Version muß man einige MFC-DLLs mitgeben, falls nicht vorhanden.



  • Hi!

    Nimm das Programm DependencyWalker. Das zeigt dir an welche DLLs ein Prog. braucht.


Log in to reply