Saudi Arabien ...



  • http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/artikel.asp?src=suche&id=61386

    Mit ist richtig schlecht beim lesen dieses Textes geworden ...
    Das es eine solche Gesellschaft/Staat heute noch geben kann ist eine Schande.

    Scheiss Öl ...



  • illuminator schrieb:

    http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/artikel.asp?src=suche&id=61386

    Mit ist richtig schlecht beim lesen dieses Textes geworden ...
    Das es eine solche Gesellschaft/Staat heute noch geben kann ist eine Schande.

    Scheiss Öl ...

    Daran ist nun ausnahmsweise nicht das Öl schuld. Es gibt andere Staaten, wo es ähnlich zugeht (erinnern wir uns an die Taliban oder den Iran). Und es gibt Ölförderstaaten (z. B. Dubai, Abu Dhabi) mit weit liberaleren Frauenrechten.



  • Elektronix schrieb:

    Und es gibt Ölförderstaaten (z. B. Dubai, Abu Dhabi) mit weit liberaleren Frauenrechten.

    Wobei der formale Rechtsstatus der Frauen eher uninteressant ist, verglichen mit dem, was im richtigen Leben wirklich passiert. Beispiel: Saudi-Arabien hat schließlich die UN-Frauenrechtskonvention unterzeichnet, die USA nicht ...



  • illuminator schrieb:

    Scheiss Öl ...

    Es ist nicht das Öl. Der Islam ist die größte Scheiße, die es je gegeben hat.



  • Elektronix schrieb:

    illuminator schrieb:

    http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/artikel.asp?src=suche&id=61386

    Mit ist richtig schlecht beim lesen dieses Textes geworden ...
    Das es eine solche Gesellschaft/Staat heute noch geben kann ist eine Schande.

    Scheiss Öl ...

    Daran ist nun ausnahmsweise nicht das Öl schuld. Es gibt andere Staaten, wo es ähnlich zugeht (erinnern wir uns an die Taliban oder den Iran). Und es gibt Ölförderstaaten (z. B. Dubai, Abu Dhabi) mit weit liberaleren Frauenrechten.

    Das meinte ich damit auch nicht.
    Das Öl ist daran Schuld, dass diese Barbaren reich sind und auch noch die Verbreitung ihrer Ideologie inder ganzen Welt finanzieren können.



  • illuminator schrieb:

    Das meinte ich damit auch nicht.
    Das Öl ist daran Schuld, dass diese Barbaren reich sind und auch noch die Verbreitung ihrer Ideologie inder ganzen Welt finanzieren können.

    Wo sind denn jetzt die ganzen Gutmenschen, die den fehlenden Respekt vor der fremden Kultur monieren und klarstellen, dass das aufgrund der historischen Entwicklung nicht mit der westlichen Welt verglichen werden darf?

    Viele Grüße
    Christian



  • Schlechtmenschen wie Du reichen doch völlig, oder?



  • scrub schrieb:

    Schlechtmenschen wie Du reichen doch völlig, oder?

    Interessant, dass du mich als Schlechtmensch bezeichnest. Aber wenn Schlechtmensch nur bedeutet, nicht zwanghaft an einem inkonsistenten und widersprüchlichen Moralkodex festzuhalten, und diesen durch Dogmen und PC zu verteidigen, bin ich gerne Schlechtmensch.



  • ..



  • Ich habe den Artikel nur einmal kurz ueberflogen...
    Wenn ich doch in ein fremdes Land in einen anderen Kulturkreis (fuer mich als Nordeutscher, gilt das schon fuer Bayern) reise und dort zu leben und arbeiten, mache ich mir doch davor schon Gedanken.
    Wer eben einfach mal so nach Saudi Arabien fliegt und denkt so zu leben wie hier, ist leider etwas naiv.

    Shahrzad Amier, klingt fuer mich arabisch. Also sollte die gute Frau doch mit der Kultur etwas vertraut sein. Pech gehabt, als Lehrgeld verbuchen und in einen anderen Land arbeiten...

    Ivo



  • ..



  • Ivo schrieb:

    Ich habe den Artikel nur einmal kurz ueberflogen...
    Wenn ich doch in ein fremdes Land in einen anderen Kulturkreis (fuer mich als Nordeutscher, gilt das schon fuer Bayern) reise und dort zu leben und arbeiten, mache ich mir doch davor schon Gedanken.
    Wer eben einfach mal so nach Saudi Arabien fliegt und denkt so zu leben wie hier, ist leider etwas naiv.

    Shahrzad Amier, klingt fuer mich arabisch. Also sollte die gute Frau doch mit der Kultur etwas vertraut sein. Pech gehabt, als Lehrgeld verbuchen und in einen anderen Land arbeiten...

    Ivo

    👍



  • ..



  • ..


Log in to reply