Navigationsgerät modifizieren



  • Hallo,
    ich hatte gestern eine etwas verrückte Idee. Ich habe ein altes Navigationsgerät von Medion (vor 3 Jahren bei ALDI gekauft ^^), das einen praktischen Touch-Screen hat. Auf dem Gerät läuft Windows CE. Nun würde ich gerne eigene Programme auf dem Gerät ausführen. Das Problem ist nur, dass Windows und die Standardprogramme im Gerät integriert sind. Gibt es eine Möglichkeit, an den internen Speicher ran zu kommen und ihn zu verändern? Das Teil hat zwar einen USB-Anschluss und einen SD-Slot, aber darüber kann man nur die Karteninformationen ändern.



  • Suchmaschine benutzen, ob das schon mal jemand probiert hat;
    Mach's auf, schau rein was drin ist und versuche die Datenblaetter zu kriegen;
    Bei einem speziellen SoC mit integriertem (Flash-)ROM stehen die Chancen wahrscheinlich schlecht.



  • Da sollte man eigendlich genauso wie bei iPhone vorgehen, wie Nobuto T meinte, erst mal alles an Infos saugen was Du bekommen kannst. Das werden mit Sicherheit irgendwelche Standardeproms sein, die man auslesen und vllt. durch modifizierte ersetzen kann. Hast Du so was schon mal gemacht? Wenn nicht, nimm den kurzen Weg des Heimwerkerkoenigs 😉
    Das Risiko so ein geraet dabei zu schrotten ist eben recht hoch...

    Ivo



  • Wenn das Gerät Updatefähig ist dann sollte das machbar sein.
    Du braucht aber ein ROM.
    Wie schon gesagt schau im Netz.
    Ist wie mit den PDA/MDA.
    Ich habe meinen MDA auch schon X-Mal geflasht. Geliefert mit Windows Mobile 5 und nun Windows Mobile 6.1.
    Anlaufstelle
    http://www.ppc-welt.info/community/forumdisplay.php?f=40


Log in to reply