funktion überladen



  • hi leute,

    wir sollen eine funktion programmieren die die fakultät einer zahl berechnet. das habe ich auch getan aber nun sollen wir noch auf überlauf überprüfen, daraus werde ich nicht ganz schlau. könnt ihr mir bitte erklären, wie das geht? so lautet die aufgabenstellung:

    prüfen Sie in der Funktion fakultaet() zum Testen der Rechengenauigkeit jeweils, ob ein Mantissenüberlauf erfolgt ist. Geben Sie in diesem Fall jeweils den Multiplikationsschritt sowie den absoluten Fehler (Ergebnisdifferenz,egal ob positiv oder negativ) und den relativen Fehler (Differenz/Ergebnis) aus.

    wir haben noch gar nicht besprochen was ein mantissenüberlauf ist... 😕

    thx



  • na dann such ma nach gleitkommazahlen (float/double)... da nennt man (jeweils) einen teil mantisse...

    die frage, was das ganze jetzt mit funktion überladen zu tun hat, stell ich mal so in den raum ^^

    bb



  • unskilled schrieb:

    na dann such ma nach gleitkommazahlen (float/double)... da nennt man (jeweils) einen teil mantisse...

    die frage, was das ganze jetzt mit funktion überladen zu tun hat, stell ich mal so in den raum ^^

    bb

    Ich denke mal, dass er Überladung mit Rekursion verwechselt hat.. 🙂


Log in to reply