wiedermal dll



  • hallo,

    ich habe mir 2 klassen erstellt und möchte diese nun in eine dll kompilieren um sie in vb nutzen zu können.
    wenn ich nun ein neues dll projekt erstelle, kann ich schon eine globale funktion deklarieren und in die .def datei schreiben. in vb kann ich die dann auch benutzen.
    nun möchte ich aber nicht eine globale funktion, sondern funktionen aus meinen klassen benutzen.
    wie geht das denn?
    ich habe bei einem kollegen gesehen, das in der def datei eine funktion recht kryptisch mit ?funktion@klasse@asjh eingetragen war. kennt sich jemand damit aus?

    mfg und danke kext

    [ Dieser Beitrag wurde am 19.09.2002 um 13:04 Uhr von Kext editiert. ]



  • Das geht garnicht. Deine C++ Klassen kannst du nicht in VB benutzen. Das müssen schon einzelne Funktionen sein, oder halt statische!



  • Hallo Kext!

    Du könntest aber stat der dll ein AxtiveX erstellen. Das kann mehrere Funktionen
    beinhalten und ist halt nicht sichtbar, und das dann in VB benutzen. Hab das mal
    für LabView gemacht funzt echt suppa.

    Viele Grüße
    Michael



  • danke für die antworten,

    aber da zeigt sich wieder meine große unwissenheit. kann jemand grob sagen, was der unterschied zwischen einer dll und einem activex ist.


Log in to reply