ODBC: Klassen = OK | Einsatz?



  • Hi ihrs,

    ich hab eine Dialog-Anwendung mit MFC erstellt. Also keien DB-Unterstützung drin. Die hab ich per Assistent noch eingefügt. Bis dahin lief auch alles gut.
    Ich hab also

    CDatenbankView abgeleitet von CRecordView und
    CDatenbankSet abgeleitet von CRecordset.

    Alles super. Nur hab ich keine Schimmer, wie ich jetzt durch die DB navigieren kann. In allen Tuts steht immer bloß, man solle

    m_pSet->MoveNext();
    

    schreiben. Das funzt aber net. Er kennt m_pSet einfach net. 😞
    Die Header-Dateien sind aber includiert.
    Auch ein

    CDatenbankView m_pDBView;
    m_DBView->m_pSet->MoveNext();
    

    sorgt für einen Absturz.

    Weiß einer Rat? 😕

    MP



  • Hallo,

    ich glaube das war vergebene Mühe 😞

    CDatenbankView m_pDBView;
    m_DBView->m_pSet->MoveNext();
    

    CDatenbankView ist nicht vorhanden, da Du ja eine Dialogfeldbasierende Anwendung erstellt hast 😉
    Ich bin zwar nicht der PROFI, aber ich denke Du mußt auf eine SDI-Anwendung umsteigen.

    mfg
    Thorsten



  • Ich hab vorher per Klassen_Assistent eine Klasse (CDatenbankView) von CRecordView abgeleitet. Die Klasse gibt's also. Und er macht auch keine Zicken beim Kompilieren, nur wenn ich halt

    m_pSet->MoveNext();
    

    schreibe stürzt mir das Prog später einfach ab, wenn ich die Funktion per Button aufrufe.

    [ Dieser Beitrag wurde am 22.09.2002 um 15:19 Uhr von MP editiert. ]



  • das mag ja alles sein, aber Du hast keine View -Ansicht, diese ist nur in einer SDI bzw MDI-Anwendung vorhanden 😃



  • In einer Dialog-Anwendung brauchst du für Datenbankanbindung keine View. Es reicht, wenn du dir eine von CRecordSet abgeleitete Klasse erstellst und mit der durch die Datenbank navigierst.



  • Echt? 😮

    Muss ich mal ausprobieren. Danke dir schon mal.

    MP



  • Schlagt mich, ich hab's verdient... 😉

    Hatte ich doch glatt vergessen, die Datenbank vorher zu öffnen...

    Damit aber gleich zum nächsten Punkt: Was muss ich in der OnInitDialog() schreiben, damit automatisch die bestimmte Datenbank (hier: content.mdb) geöffnet wird?

    MP


Log in to reply