Treiber - Programmierung



  • Hallo.

    Möchte gern mal wissen wie Treiber für Hardware programmiert werden.
    Programmiere seit längeren mit Visual C++.
    Aus einfachen Progs. heraus selbst gebastelte Hardware ansprechen ist kein
    Problem.
    Wie kann ich aber einen richtigen Treiber proggen den ich dann auch in Windows
    installieren kann?
    Und mit meinen Programmen über diesen meine Hardware ansprechen kann?

    Sowie z.B. ein Druckertreiber?

    Kann mir da vielleicht einer Helfen bzw. Literaturhinweise geben?

    Danke schon mal im voraus.



  • Bei Misoft das DDK laden - Driver Development Kit (oder heißt es Device Development Kit? egal).

    Da ist Doku, API & Demo dabei.



  • Hi,

    eigentlich einfach die Hardwarezugriffsfunktionen alle zusammen als DLL kompilieren, installieren, fertig!
    So ist jedenfalls auch gewährleistet, daß mehrere Applikationen auf den Treiber zugreifen können. Um jedoch die Sicherheit zu erhöhen und den Applikationen eine Gewährleistung geben zu können, wird's jedoch komplizierter 😉



  • Also unter Microsoft bekomme ich (ich finde jedenfalls nix) keinen DDK
    zum Download
    Nur zum Kauf angeboten.

    Das mit der DLL ist klar, möchte aber gerne richtige Treiber proggen.

    Habe mich schon eigentlich fast überall, nach Literatur umgeschaut, es scheint
    aber echt keine darüber vorhanden zu sein???



  • Das machen so wenige Leute, daß es kein lohnender Büchermarkt ist.

    Aber wenn ich übrigens auf das DDK gehe http://www.microsoft.com/whdc/ddk/ordernetddkcd.mspx und die Bestellung auswähle, so erscheint dort:

    XP SP1 DDK $0.00 $0.00

    Da kommen höchstens noch Versandkosten dazu, ich sehe nichts von einem Kaufpreis.



  • Wenn es etwas komplexer wird, nehme die 'virtuelle Hardware-Programierung" - FPGA: http://www.aufzu.de/FPGA/workshops.html



  • Naja...
    Also Das Windows XP SP1 DDK kostet wirklich nix aber dafür extrem hohe Versandkosten... ganze 25€! (nur Versandkosten... find ich echt HAMMER!!!)

    Hoffentlich lohnt sich das wenigstens...

    Achja wie funkt das eigtentlich ?
    Sind das API - Funktionen die ich dann mit C Schreiben kann?
    Ist das ein eigenständiger Compiler ???
    Eine eingenständige Prog.- Sprache ?

    Sorry das ich so viele Fragen stelle... aber wie schon gesagt,
    wer darüber Ahnung hat sollte echt nen Buch schreiben, denn es mangelt an
    INFOS!



  • Hm, ich würde es als API-Funktionen bezeichnen. Programmiert wird normal mit dem Visual C++ in C oder C++, wobei es Einschränkungen in der Nutzung der Stdlib gibt.



  • ich glaube des SP kostet deswegen nichts weils wahrscheinlich wie gesagt nur ein servicepack sein wird. das "echte" DDK kostet trotzdem 199 Dollares



  • wenn ich mich recht erinnere gibts im include-ordner von MinGW ein subdir namens "DDK", vielleicht ist das ja von interesse... schaus dir mal an...

    das da ne halbwegs passable doku dabei ist bezweifle ich allerdings...

    //EDIT: vielleicht auch interessante nebeninformationen:
    http://www.gossamer-threads.com/lists/clamav/devel/19129


Log in to reply