Bedeutung von & als L-Wert



  • Hallo zusammen, mir ist folgendes Konstrukt begegnet und ich bin mir nicht sicher
    wie es zu interpretieren ist.

    KlasseX x();
    KlasseX & y = x;

    auf der rechten Seite dient & ja dazu von einer "Variable" die Adresse zu erhalten , ist das hier auch der fall und es ist als

    KlasseX * y = x;

    zu lesen ?



  • In diesem Fall handelt es sich um Referenzen, Zeigern sehr ähnlich
    (auf maschienenebene sogar gleich, zumindest in allen gängigen kompilern).


Log in to reply