Programm mit Borland erstellt - ändern in multi-OS



  • Guten Morgen zusammen,

    ich habe eine recht umfangreiche Anwendung mit BCB2006 erstellt und bin damit auch sehr zufrieden.

    Allerdings häufen sich die Anfragen, ob ich nicht eine Linux/Mac Version herausbringen könnte.

    Gibt es dazu irgendwelche Möglichkeiten?
    Ich weiß, dass ich mit Codeblocks verschiedene Compiler verwenden kann, doch kann ich mein Projekt portieren?

    Alternativ fällt mir eigentlich nur ein, mit JAVA eine neue Version zu schreiben.

    Oder übersehe ich da eine simple, offensichtliche Möglichkeit?

    Peter



  • Hallo,

    Ist die Anwendung mit GUI? Ich denke mal ja.
    Der BCB verwendet als GUI-Bibliothek die VCL, welche es nur für Windows gibt. Wenn du auf andere Betriebssysteme gehen willst und bei C++ bleiben willst, mußt du eine plattformunabhängige GUI-Bibliothek, wie z.Bsp. Qt verwenden.
    Fragen dazu kannst du ja in das "Andere GUIs - Qt, GTK+, wxWidgets"-Forum stellen.


Log in to reply