Ordner mit Variablennamen erstellen



  • Ich habe folgendes Problem :

    1 : Ich lasse den Benutzer einen Dateinamen eingeben.

    2 : Es soll ein ordner erstellt werden mit den Namen den der Benutzer eingegeben hat.

    2 : Dann soll der Dateiname mit ifstream geöffnet werden.

    3 : Die Datei wird verarbeiten und danach in den in 2 erstellten Ordner kopiert werden.

    #include <iostream>
    #include <fstream>        // fuer Dateizugriffe
    #include <iomanip>
    #include <math.h>
    #include <string>
    
    using namespace std;
    
    int main(int argc, char *argv[])	
    
    {
    
    cout<<"Geben SIe bitte den Dateinamen ein  : ";
    std::string dateandtime;
    std::getline(std::cin, dateandtime);
    
    // wie erstelle ich nun den Ordner aus dateandtime ?????
    
    std::string path =""; 
    path += dateandtime;
    path += "_TEST";
    path += ".csv";
    
    std::ifstream Eingabedatei(path.c_str()); /// so weit so gut 
    
     while(Eingabedatei)
    
    {
    ofstream OK("\\geht.csv"); // wie bekomme ich die Datei in den Ordner????
    
    // Verarbeitung
    
    }
    return 0;
    }
    

    Eine Datei zu erstellen und da was rein zuschreiben ist nicht das Problem, sondern nur die Datei in den vorher eingegebenen Ordner zu packen.

    Ich blicks echt nett.....

    Bin für jede Idee Dankbar



  • Ordner erstellen:

    mkdir (dateandtime.c_str (), 0744);
    

    (aus direct.h )

    Datei in Ordner erstellen *:

    dateiname = ordnername + "/" + dateiname;
    

    Wo ist das Problem?

    (* Ja, der Slash funktioniert unter Windows auch als Path-Delimiter.)



  • Du bist nen Held...

    http://www.c-plusplus.net/forum/viewtopic-var-t-is-235010-and-start-is-0-and-postdays-is-0-and-postorder-is-asc-and-highlight-is--and-printview-is-1-and-start-is-0.html

    http://www.c-plusplus.net/forum/viewtopic-var-t-is-236438-and-highlight-is-.html

    Kannst nat au weiterhin x gleiche Threads aufmachen - aber nicht, dass du immer mehr vergisst (Ordner erstellen wusstest du ja auch schon ma) 🙄

    Und es gibt au tolle Referenzen für die STL:

    http://www.cplusplus.com/reference/
    http://www.cppreference.com/wiki/
    http://www.sgi.com/tech/stl/table_of_contents.html

    Da findet man alles, was in der STL ist und es wird auch noch mal schön beschrieben und mit nem Bsp erklärt...

    Ach so: Der Pfad (im ctor von std::fstream) wird entweder relativ zur *.exe angegeben oder aber absolut - kannst du dir selbst aussuchen, also:
    "Ordner/datei.endung" (wird zu "Dein_Exe_Verzeichnis/Ordner/datei.endung") oder
    "C:/Ordner/datei.endung"
    du kannst auch \\ statt / schreiben, aber das ist nicht wirklich hübscher...

    Also mach erst ma, was dort stand (da stand z.bsp. was über die header, die du nutzt), dann guckst du mal, welche Header du wirklich benötigst und welche nicht und dann postest du nochmal - so mit einrücken und nen paar Kommentaren im Quelltext - damit man sieht, was du machen möchtest und ob du es verstehst...

    bb



  • unskilled schrieb:

    Ach so: Der Pfad (im ctor von std::fstream) wird entweder relativ zur *.exe ...

    Korrektur: Relativ zum aktuellen Arbeitsverzeichnis. :p



  • Danke für die KOMMENTARE, jeder fängt mal bei = 0 an.

    habe nur ein Denkanstoß gebraucht, dafür danke ich euch auch.


Log in to reply