ApplicationSettings mit Visual C++ und .NET



  • Hallo Zusammen,

    ich habe folgendes Problem:

    in einem Projekt mit VC++ 2008 und .NET möchte ich die ApplicationSettings benutzen, um dynamisch zur Laufzeit Werte aus Forms-Steuerelemente zum Beipiel Textfelder in einem Dialog "Eigenschaften" Daten abzuspeichern und wieder aufzurufen.

    Eigentlich ganz prima die Werte in den Forms merken. Laut Windowshilfe sollte das ganze sehr elegant über ApplicationSettings -> PropertyBindings gehen.
    Ich bekomme dann aber immer eine Fehlermeldung sobald ich im Eigenschaftsfenster des Windows-Forms in der Rubrik "Data" die ApplicationSettings setzen möchte. Ich bekomme die Fehlermeldung, dass ich keine Einstellungsdatei im Projekt habe.

    In der Hilfe lese ich, dass ich dazu in den Project Designer gehen soll. Den habe ich aber scheinbar nicht? Zumindest deckt sich die Hilfe (wieder mal) nicht mit meiner Umgebung. Kann mir irgendjemand da den entscheidenden Tip geben?

    Mit freundlichen Grüßen und Danke für jede Hilfe
    Citrone


Log in to reply