Shell32.dll: fehlender Export SHGetFolderPathW



  • der Titel sagt's - was hab ich mir denn da wieder zerschossen?



  • Wie macht sich das bemerkbar?
    Linkerfehler, Runtime-Error?
    rya.



  • Beim Aufruf verschiedener Programme - so hab ich letztens den MediaPlayer mit einem anderen Player ersetzt. Passiert aber auch z.B. wenn ich das texmod von GW starten will. Letztere größere Aktion, die im System rumgewühlt hat, war die Installation von t-online und router.

    Wenn ich mir nur sicher wäre, dass die Programme, die diesen Fehler erzeugen, überhaupt Win98SEer sind - hab ich auf diesem Rechner nämlich noch.
    Handelt sich jetzt also nicht um selbstprogrammierte Dinge - deshalb in dieser Rubrik.



  • SHFolderPath ist laut MSDN auf Win98 vorhanden:

    Minimum DLL Version shell32.dll version 5.0 or later
    Custom Implementation No
    Header shlobj.h
    Import library shell32.lib
    Minimum operating systems Windows 95 with Internet Explorer 5.0, Windows 98 with Internet Explorer 5.0, Windows 98 Second Edition (SE), Windows NT 4.0 with Internet Explorer 5.0, Windows NT 4.0 with Service Pack 4 (SP4)
    Unicode Implemented as ANSI and Unicode versions.

    http://msdn.microsoft.com/en-us/library/bb762181.aspx
    rya.



  • Jo, der ist auch vorhanden. Das passt auch zusammen.

    Ich denke mal, es liegt wirklich am alten OS.
    Habe meine Mediadinge mit dem VLC verknüpft, und der Build ist vom letzten Jahr.
    Wenn es nicht jemand bestätigt, dass es eigentlich noch unter 98 laufen sollte, dürfte das Problem geklärt sein.
    Danke Dir für die Mühe Scorcher.

    p.s.:
    Kann mir ja eine provokante Frage nicht verkneifen:

    Ich kann mit meinem Rechner noch machen was ich will:
    - mit 2.3 Ghz ist er für einige Spiele noch schnell genug (auch mit 'ner alten 420er), auch die Festplatten, die große Wechselplatte und USB2 wird unterstützt,
    - ich bin mit DSL online und die Netzzugänge machen mit, der Browser auch
    - 1024*768 reicht für meinen Monitor, werde sowieso langsam weitsichtig
    also, welchen wirklich vernünftigen Grund gibt es eigentlich auf ein neueres OS umzusteigen?
    Doch nur den, dass ich so 'ne blöde Fehlermeldung nicht mehr kriege... oder?
    (Dass Dual- oder Quadroprozessoren Änderungen verlangen ist mir klar, 64-bit sowieso)

    Da ich naturgemäß auch noch das alte MSVC 6.0 draufhabe, wäre ich für eine paar kurze Worte dankbar, die mich etwas updaten, was sich so bis 8.0 getan hat.



  • Naja, ich frage mich welchen Browser du verwendest.
    Auf so ne Maschine würde ich persönlich eher ein Linux installieren, da es doch stabiler läuft und sehr resource-schonend ist. Und wenn damit eh nur gesurft und programmiert wird, gibts eigentlich keinen Grund warum da unbedingt Win98 laufen muss, welches ja nun doch nicht so ganz stabil war, das muss man zugeben denke ich. Aber ansonsten gibts keinen Grund, wenns funktioniert, funktionierts. 😃
    rya.


Log in to reply