tex -erklärung



  • ich hätte mal ne frage zu der tex-vorlage die ich aktuell benutze:

    \documentclass[a4paper, 12pt] {scrartcl} %{article}{book}{scrartcl}

    %--------------------------------------------------------------------------------
    \usepackage[utf8]{inputenc}
    \usepackage[T1]{fontenc}
    %\usepackage[latin1]{inputenc}
    \usepackage{amsmath}
    \usepackage{amssymb}
    \usepackage[ngerman]{babel}
    \usepackage{fancyhdr}
    \usepackage{enumerate}
    \usepackage{listings}
    \usepackage{graphicx}
    \usepackage[left=1cm,right=1cm,top=0cm,bottom=1.5cm,includeheadfoot]{geometry}
    %--------------------------------------------------------------------------------
    % Definitionen
    %\pagestyle{fancy} %eigener Seitenstil
    %\fancyhf{} %löscht den bestehenden Kopf
    %\fancyheader[EL]{\thepage} % links
    %\fancyheader[OR]{\thepage} %rechts
    %\fancyhead[C] %mitte
    %--------------------------------------------------------------------------------
    %\setlength{\parindent}{0em}
    %\setlength{\parskip}{2.0ex plus 1.0ex minus 0.5ex}
    %-------------------------------------------------------------------------------

    WAS verwende ich da eigentlich alles?
    wo stoße ich damit an meine grenzen und was sollte ich unbeingt noch hinzufügen?

    und besonders der teil
    %\pagestyle{fancy} %eigener Seitenstil
    %\fancyhf{} %löscht den bestehenden Kopf
    %\fancyheader[EL]{\thepage} % links
    %\fancyheader[OR]{\thepage} %rechts
    %\fancyhead[C] %mitte

    den ich nur selten verwende ... wie kann ich damit erreichen dass keine linie den kopf vom text abtrennt?

    und warum ich das eigentlich poste...
    warum ist trotz der eingabe top=0cm immer noch ein stück zwischen blattanfnag und textbeginn frei??



  • Was Du da verwendest steht doch da. Die Dokumentation zu den einzelnen Packages ist nicht unmöglich zu finden. Und was meinst Du mit "keine linie den kopf vom text abtrennt"?


Log in to reply