Routine zur Ausgabe aller freien I-Nodes eines Dateisystems?!



  • Guten Abend,

    ich würde gerne eine Routine in Linux schreiben die alle freien I-Knoten eines beliebigen Dateisystems auflistet und ausgibt.

    Habe aber keine Ahnung wie ich an die Sache herangehen muss!

    Hat jmd. vllt eine Idee wie ich das starten kann oder wo ich eine gute Dokumentation für so etwas finde?

    Vielen Dank für alle Antworten!

    Mike



  • über die api des betriebssystems wird das eher nicht klappen. du wirst direkt auf das image des dateisystem in der partition zugreifen müssen.
    möglicherweise hilft dir dabei die libext2fs aus den e2fsprogs. das paket ist mit absoluter sicherheit in jeder distribution installiert. sollte diese bibliothek nicht helfen, könntest du dir ext3grep ansehen, um einen ersten eindruck zu bekommen, wie man sowas machen kann.



  • alle i-nodes auflisten:

    ls -iR /
    ls -iR /mnt/foo/
    


  • oops, du suchst ja freie i-nodes. Hab' ich zuerst überlesen.


Log in to reply