TcpClient Hilfe



  • Hallo,

    Ich brauche hilfe mit dem TcpClient verbindung zu einem TcpListener herstellen klappt.
    Ich wollte meine Programm nun so erweitern das der TcpClient bestimme Ips versuche anzusprechen.
    Das habe ich mir folgendermasen vorgestellt:

    Der TcpClient versucht einen String an den Listener zu senden,
    wenn der Listener erreichbar ist kommt ein andere String zurück
    und die erreichte IP wird in eine Listbox eingetragen.
    Wenn keine antwort von Listerner kommt nimmt der TcpClient die nächste IP und versuchts erneut usw...

    Mein Problem ist jetzt dabei wie ich das realisiere.
    Da durch "gcnew TcpClient(ip,port);" stellt der TcpClient eine richtige Verbindung her.
    Und da braucht das ganze 1 min pro IP,
    weil er dann noch versucht einen String zu senden und wieder einen zuempfangen.
    Das ganze wird in einem Timer ausgeführt und per try and catch um fehler abzufangen.

    mfg Bluber



  • Mache doch eine Liste mit TcpClients drin. Die checkst Du periodisch oder nach Timeout.

    Simon



  • Hast du auch eine Frage oder schreibst du bloss was du dir so denkst, weil du meinst es könnte hier jmd. interessieren...?



  • theta schrieb:

    Mache doch eine Liste mit TcpClients drin. Die checkst Du periodisch oder nach Timeout.

    Ich wollte das der TcpClient die Serverliste absucht welche erreichbar sind.
    Wie realiesiere ich das mit den Timeout?

    habe es so versucht:
    (der Kompieler VS2008 sagt das auf Active mögliche Funktionen nicht zugegriffen werden kann)

    try {
    		client = gcnew TcpClient("127.0.0.1",7210);
    		if(client->Active == true){
    			//Hier werden Daten gesendet und Empfangen
    		}
    		client->Close();
    	}
    	catch (ArgumentNullException^ e) {
    		MessageBox::Show("Fehler: " + e,"Fehler");
    	}		
    	catch (SocketException^ e) {
    		MessageBox::Show("Fehler: " + e,"Fehler");
    	}
    

    Danke schon mal

    und

    hustbaer schrieb:

    Hast du auch eine Frage oder schreibst du bloss was du dir so denkst, weil du meinst es könnte hier jmd. interessieren...?

    Nein das ist eine Frage hab ja schon meinen Code bloss das was ich probiert habe funktioniert nicht.

    mfg Tim



  • In deinem ersten Posting steht keine einzige Frage, bloss reichlich wirr formulierte Halb-Information.
    Post mal ordentliche Daten, und stell Fragen (du weisst wie das geht, oder? <-- das ist z.B. eine Frage), dann wird dir u.U. auch jmd. antworten.

    z.T. ordentliche Daten: genaue Fehlermeldung vom Compiler, nen?
    Ich meine, wozu spuckt das Ding die Fehlermeldungen aus? Richtig, damit du da irgendwelche zwei Wörter rausgreifst, und hier reinschreibst, was natürlich keiner versteht.


Log in to reply