Zählprogramm, Frage zur Formatierung



  • #include "stdafx.h"
    
    using namespace System;
    
    int main(array<System::String ^> ^args)
    {
        Int32 zahl;
    
    	for (zahl=1; zahl<100; zahl++)
    		Console::Write("{0},",zahl);
        return 0;
    }
    

    Das Programm tut schon das was ich will, ich muss es nur noch soweit ändern, dass nach der "100" kein Komma folgt, jemand einen Tipp wie man das elegant hinkriegt?



  • Einfach einen Durchlauf weniger in der Schleife und noch ne Ausgabe hinterher. Finde ich eleganter als jedesmal i abzufragen oder so...



  • Meinst du so?

    #include "stdafx.h"
    
    using namespace System;
    
    int main(array<System::String ^> ^args)
    {
        Int32 zahl;
    
    	for (zahl=1; zahl<99; zahl++)
    		Console::Write("{0},",zahl);
    	Console::WriteLine("100");
    
        return 0;
    }
    

    Hab's mir auch gedacht so zu machen aber ein echtes Zählprogramm ist es dann doch irgendwie nicht mehr...



  • Du brauchst doch 100 nicht am Ende fix auszugeben. Warum nicht so?

    #include "stdafx.h"
    
    using namespace System;
    
    int main(array<System::String ^> ^args)
    {
        Int32 zahl;
    
    	for (zahl=1; zahl<100; zahl++)
    		Console::Write("{0},",zahl);
    	Console::Write("{0},",zahl);
    
        return 0;
    }
    

    Übrigens muss es <100 heißen, damit der letzte Wert 100 ist...



  • Dass es <100 sein muss weiss ich auch, siehe ersten Beitrag.
    Bei deinem Beispiel gibt es nach der 100 aber eine Komma außerdem was ist der Sinn an der zweiten Anweisung

    Console::Write("{0},",zahl);
    


  • Ja sorry, Komma bei der 2. Anweisung natürlich weglassen (das kommt von übermäßigem C&P Gebrauch 😉 ). Der Sinn ist, dass eben kein Komma am Schluss kommt. Die letzte Zahl wird getrennt ausgegeben.



  • #include "stdafx.h"
    
    using namespace System;
    
    int main(array<System::String ^> ^args)
    {
        Int32 zahl;
        Int32 max = 100;
    
    	for (zahl=1; zahl<=max ; zahl++)
            {
                if(zahl < max)
    		Console::Write("{0},",zahl);
                else
                    Console::Write("{0},",zahl);
            }
        return 0;
    }
    

    so hab das net ausprobiert, aber so is das zumindest logisch. und mal ein hinweiss das is das falsche forum schau mal bei c++/cli rein



  • Ok Danke.



  • CTescS, du hast auch bei der letzten Ausgabe das Komma dagelassen. 😃



  • BTW: falsches Forum. Korrekt wäre C++/CLI.



  • _matze schrieb:

    CTescS, du hast auch bei der letzten Ausgabe das Komma dagelassen. 😃

    stimmt auch wieder *mich schäm und wieder unter meinen stein zurück krieche*

    und wegen dem falschen forum stand auch schon mal da 😃



  • Musst dich nicht schämen, hast mir doch weitergeholfen und ja den Hinweis wegen des falschen Forums wurde zur Kenntnis genommen 🙂



  • CTecS schrieb:

    *mich schäm und wieder unter meinen stein zurück krieche*

    Ok, ich sitze unter demselben Stein und warte auf dich. 😃



  • _matze:
    na dann werden wir das dynamische steinduo, hilfe garantiert 👍 😃



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in Martin Richter aus dem Forum MFC (Visual C++) in das Forum C++/CLI mit .NET verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.


Log in to reply