Bald keinen Job mehr, will aber auch keinen neuen; Arbeitslosmeldung vs. Arbeitssuchendmeldung?



  • Ich hab keine Ahnung wie das Zeug mit dem Arbeitsamt funktioniert. ­čśâ

    Ich will in ein paar Monaten anfangen zu studieren und will jetzt keinen anderen Job mehr. Muss mich bis dahin noch vorbereiten und so.

    Da ich keinen Job will, muss/sollte ich mich jetzt trotzdem beim Arbeitsamt melden? Ich glaub schon oder? ­čśĽ



  • "M├╝ssen" bestimmt nicht. Die sind froh einen in der Statistik weniger drin zu haben. ­čśë



  • Ich hatte das selbe Problem auch schon, die Leute scheinen immer sehr verwundert, wenn man mal 2 Wochen nichts macht (Finanzamt: "Bitte weisen Sie ihre Eink├╝nfte nach!") ­čÖé Allerdings kann ich mir vorstellen, dass es wegen der Rente ung├╝nstig sein k├Ânnte, wenn man sich nicht beim Arbeitsamt meldet. Wei├č da jemand was definitives?



  • Willst du denn in der Zeit kein Arbeitslosengeld bekommen?



  • Wegen der Rente solltest du dich Arbeitssuchend melden. Du kannst ja deinem Arbeitsberater sagen, dass du keinen neuen Job bis zu deinem Studium willst.



  • newbye schrieb:

    Da ich keinen Job will, muss/sollte ich mich jetzt trotzdem beim Arbeitsamt melden? Ich glaub schon oder?

    Ich w├╝rde mich beim Arbeitsamt melden, und ihnen auch sagen das ich ab den Datum x mit einem Studium beginne. Ich bezweifel das sie dir f├╝r ein paar Monate erfolgreich eine Stelle vermitteln.



  • Chris++ schrieb:

    ...Du kannst ja deinem Arbeitsberater sagen, dass du keinen neuen Job bis zu deinem Studium willst.

    Davon rate ich ab. Alleine diese Aussage k├Ânnte bereits ein Streichen eines Teiles des Arbeitslosengeldes bedeuten.



  • ich war 2008 nach meiner bundeswehr zeit auch 4 wochen "arbeitssuchend"

    wichtig ist das du das 3 monate vorher meldest, sonst kann das auch zu abz├╝gen f├╝hren.



  • PhilippW schrieb:

    wichtig ist das du das 3 monate vorher meldest, sonst kann das auch zu abz├╝gen f├╝hren.

    Diese Aussage stimmt so pauschal nicht. Man sollte das Arbeitsamt so fr├╝h wie irgend m├Âglich dar├╝ber informieren - wenn m├Âglich min. 3 Monate vorher. Dies ist aber bei weiten nicht in jedenfall machbar (Oder wie willst du diese Fristen erf├╝llen, wenn du 1 Monat K├╝ndigungsfrist besitzt?).

    cu Andr├ę



  • Man sollte sich immer arbeitssuchend melden um sp├Ąter f├╝r Rente und auch sonst l├╝ckenlos seinen Werdegang nachweisen zu k├Ânnen. Ich habe das anfangs nicht gewusst und mich zwischen Abitur und Zivildienst nicht arbeitssuchend gemeldet. Aber f├╝r ein paar Wochen nach dem Zivildienst (waren so 2 oder 3 Wochen).

    Normal musst du da keine Angst haben, du bist ja eine Fachkraft (hast ja einen Beruf erlernt, oder?), da findet sich normal nichts f├╝r die kurze Zeit. Und man muss ja nicht gleich Erntehelfer machen, ohne K├╝rzungen f├╝rchten zu m├╝ssen.



  • Chris++ schrieb:

    Wegen der Rente solltest du dich Arbeitssuchend melden.

    Und wegen der Krankenversicherung auch.



  • asc schrieb:

    Chris++ schrieb:

    ...Du kannst ja deinem Arbeitsberater sagen, dass du keinen neuen Job bis zu deinem Studium willst.

    Davon rate ich ab. Alleine diese Aussage k├Ânnte bereits ein Streichen eines Teiles des Arbeitslosengeldes bedeuten.

    Also ich hab das damals so gemacht. Nach dem Bund war ich 3 Monate arbeitslos (hatte mich rechtzeitig arbeitssuchend gemeldet) und meinem Vermittler aber gesagt, dass ich dieses Jahr noch studieren m├Âchte.

    Allerdings hatte ich ihm das nicht so direkt gesagt. Ich sagte damals, dass ich mich auf das Studium vorbereiten m├Âchte und auch Praktika machen will und deswegen eigentlich keine Zeit f├╝r einen Job habe. Das hat auch Funktioniert.

    Ansonsten wie du schon gesagt hast. 3 Monate vorher beim Arbeitsamt arbeitssuchend melden.



  • kann nur empfehlen sich zu melden bei der "Agentur f├╝r Arbeit" ­čśë
    wie ander vorher schon ausgef├╝hrt: l├╝ckenloser Nachweis der Eink├╝nfte und Sozialabgaben.

    hatte 3 Monate "l├╝cke" zwischen 2 jahre bund und der ausbildungs-stelle danach.
    Vorallem wenn du dem berater nicht sagst du _willst_ studieren, sondern du h├Ąttest einen Studienplatz.
    w├╝rde sagen die vermitteln dich dann auch gar nicht mehr f├╝r die ├ťbergangszeit.
    Der aufwand lohnt sich f├╝r die gar nicht.

    so far
    greez
    Jann



  • Keithy schrieb:

    l├╝ckenloser Nachweis der Eink├╝nfte und Sozialabgagen.

    allerdings: wenn man keine eink├╝nfte hat, muss man auch keine nachweisen.
    man muss sich nur dann arbeitssuchend melden, wenn man w├Ąhrend der arbeitslosigkeit geld oder sonstige leistungen von der arbeitsagentur haben will. ansonsten besteht keine generelle meldepflicht.



  • wie w├Ąre es wenn du dir f├╝r die zeit einen job suchst anstatt aus meiner tasche zu leben und ein schlechtes bild auf leute zu werfen die wirklich bed├╝rftig sind.

    ekelhaft so etwas.



  • Hatte eine recht ├Ąhnliche Situation vorm Studium:
    keinen Job mehr, aber in 3 Monaten fing Studium an.
    Da ich als fieser Sozialschmarotzer Arbeitslosengeld haben wollte, meldete ich mich nat├╝rlich arbeitslos.
    Wenn man sich arbeitslos meldet, hei├čt das automatisch auch, dass man arbeitssuchend ist. Deswegen hatte ich ich ein recht interessantes Gespr├Ąch mit einem ├Ąu├čerst... interessanten Arbeitsamtmitarbeiter.
    Am Ende habe sozusagen unter Zwang tats├Ąchlich Firmen damit genervt, dass ich einige Bewerbungen geschrieben habe im Sinne von "hallo, ich suche einen Job als Programmierer, aber nur f├╝r 11 Wochen, da dann mein Studium anf├Ąngt". Nat├╝rlich bekam ich nur Absagen, obwohl ich die Bewerbungen sogar halbwegs vern├╝nftig machte.

    Und dann wollte der Berater, auf den ich beim zweiten Termin stie├č nicht einmal die Liste der Bewerbungen sehen, auf die der Erste so viel Wert legte und schon fast mit Arbeitslosengeldentzug drohte, sollte sie nicht mit vielen vielen Bewerbungen ausgef├╝llt sein. Lag vielleicht auch daran, dass der zweite Berater mit meinem Vater zur Schule ging ­čśÂ .

    Aber lange Rede, wenig Sinn: willst du Arbeitslosengeld, melde dich arbeitslos. Willst du keins... mach es auch ;).


Log in to reply