printf und templates



  • Hallo,

    nur ne kurze Frage:

    Ist es möglich, printf zu einer formatierte Ausgabe eines Templates zu überreden?

    Hintergrund:

    Habe testweise eine Klasse geschrieben, die ein dynamisches Array erzeugen soll...

    Das klappt auch gut. Nun wollte ich mir die einzelnen Werte des Arrays über eine Print-Methode ausgeben lassen.

    Da ich die Klasse als Template deklariert habe, ist natürlich unklar, was für ein Datentyp ausgegeben werden soll.

    Nun finde ich spontan keine Lösung, printf zum Auswerten meines Templates zu bewegen...

    Geht das überhaupt?

    Lg Solick



  • solick schrieb:

    Hallo,

    nur ne kurze Frage:

    Ist es möglich, printf zu einer formatierte Ausgabe eines Templates zu überreden?

    Hintergrund:

    Habe testweise eine Klasse geschrieben, die ein dynamisches Array erzeugen soll...

    Das klappt auch gut. Nun wollte ich mir die einzelnen Werte des Arrays über eine Print-Methode ausgeben lassen.

    Da ich die Klasse als Template deklariert habe, ist natürlich unklar, was für ein Datentyp ausgegeben werden soll.

    Nun finde ich spontan keine Lösung, printf zum Auswerten meines Templates zu bewegen...

    Geht das überhaupt?

    Lg Solick

    templates? klassen? bahnhof, kumpel! hast dich verlaufen, hier ist das c forum.



  • solick schrieb:

    Hallo,

    nur ne kurze Frage:

    Ist es möglich, printf zu einer formatierte Ausgabe eines Templates zu überreden?

    Hintergrund:

    Habe testweise eine Klasse geschrieben, die ein dynamisches Array erzeugen soll...

    Das klappt auch gut. Nun wollte ich mir die einzelnen Werte des Arrays über eine Print-Methode ausgeben lassen.

    Da ich die Klasse als Template deklariert habe, ist natürlich unklar, was für ein Datentyp ausgegeben werden soll.

    Nun finde ich spontan keine Lösung, printf zum Auswerten meines Templates zu bewegen...

    Geht das überhaupt?

    Lg Solick

    Wieso printf nehmen, wenn du C++ verwendest? ist mir echt ein Rätsel 😕

    Stichwort: std::cout und je nach Bedarf operator<< überladen.



  • Ich weiss, dass es auch anders geht. Es hat mich nur interessiert...

    Seit doch nicht immer gleich so hektisch hier wenn mal eine Frage kommt die nicht ausschließlich auf Effizienz bei der Lösung eines Problems sondern einfach auf Interesse beruht. Ein einfaches, ja es geht oder nein es geht nicht wäre doch ok gewesen...



  • supertux schrieb:

    Wieso printf nehmen, wenn du C++ verwendest?

    wieso nicht? geht doch auch und ist manchmal einfacher.
    🙂


Log in to reply