was bedeutet überladen



  • Was heißt das genau ?
    wikipedia spukt nur folgendes aus:
    "ermöglicht das Überladen eines Bezeichners, wenn mehrere Vereinbarungen mit demselben Bezeichner gleichzeitig sichtbar sein können; bei der Verwendung erfolgt dann die Auswahl anhand des Kontextes."

    ah ja und das heißt ?

    PS: ah ja "Ad-hoc-Polymorphie" solche sich kompliziert anhörende wörter liebe ich da kann man schlau tun auch wenn man nicht weiß was das bedeutet 😃 😃





  • ahhh !!! erleuchtung !
    und noch obendrauf um meine lücken zu schließen:
    ein char ist für mich selbstverständlich geworden, ich weiß aber gar nicht was ein char für ein sinn hat, das ginge doch theoretisch alles mit string auch, was char kann.



  • Tim06TR schrieb:

    ein char ist für mich selbstverständlich geworden, ich weiß aber gar nicht was ein char für ein sinn hat

    So selbstverständlich scheint char doch noch nicht zu sein. 🙂

    Wenn du char* meinst - genauer gesagt als C-Strings - hast du mit std::string viele Vorteile. Automatische Speicherverwaltung, Objektorientierung und bequeme Anwendung sind nur einige davon. Das Thema gabs schon oft, mit der Forensuche könntest du noch mehr dazu finden.


Log in to reply