Handy tarif für Notfallhandy



  • Ich suche einen Tarif für ein Notfall Handy (Der Oma)
    Da es mehr können soll als Polizei und Feuerwehr Notruf ist ein Tarif nötig.

    Bisher wurde E_Plus eingesetzt als Prepaid.
    Das Problem ist, dass das Guthaben bei E_Plus zeitlich begrenzt ist.
    Es verfällt zwar nicht, muß aber nach einer bestimmten zeit durch
    zusätzliches Aufladen wieder aktiviert werden. So hat sich zwischenzeitlich ein großer nutzloser Betrag angesammelt.
    (Ok man könnte esabtelefonieren, aber es ist irgendwie ärgerlich laufende Kosten zu haben um das Handy einsatzbereit ztu halten)

    Gibt es irgend einen Tarif der sich hierfür anbietet?
    Ohne Gundgebühr ohne Mindestumsatz ohne das irgendwas verfällt?



  • Das waere ein Wunschtraum.... kannste gleich vergessen, Prepaid ist die bester Loesung.



  • Hallo,

    du kannst mal bei Fonic schauen. IIRC gab es aber auch mal ein Urteil, dass Prepaid-Guthaben nicht verfallen darf, hab leider grad wenig Zeit, aber kannst ja mal in die Richtung googeln.

    Viele Grüße
    Christian



  • Das waere ein Wunschtraum.... kannste gleich vergessen, Prepaid ist die bester Loesung.

    genau das habe ich befürchtet 😞

    IIRC gab es aber auch mal ein Urteil, dass Prepaid-Guthaben nicht verfallen darf, hab leider grad wenig Zeit, aber kannst ja mal in die Richtung googeln.

    Das Urteil haben die geschickt umgangen, weil es ja nicht verfällt sondern nach der nächsten Konto Aufladung wieder zusätzlich da ist. Es ist nur nicht nutzbar solange man nicht nach 9 Monaten nachgeladen hat.

    Edit.

    Ich habe nun bei Fonic nachgesehen:
    http://www.fonic.de/html/tarif_details.html

    Unten steht:

    Guthabenverfügbarkeit unbegrenzt

    Ist dies jetzt wieder der Trick, das es unbenutzbar wird und nicht verfällt oder ist das wirklich das, was ich suche?
    Hat Jemand schon Erfahrung mit diesem Vertrag und kann mir sagen wie die das auslegen? Denn wenn ich hier unten nachsehe https://www.fonic.de/selfcare/servlet/Start steht in dieser Formularvorschau wieder

    verfügbar bis



  • Ich habe an Simyo einmal etwas unter 2 € überwiesen, als mein Guthaben am Ablaufen war. Das ginge doch eigentlich in deine Richtung, wenn man den Betrag selbst bestimmen könnte, oder? Einen Euro in 9 (12?) Monaten draufzulegen tut nicht weh.

    Gruß



  • Ich benutze ebenfalls Prepaidkarten, allerdings von T-Mobile (T-D1).
    Das Guthaben darauf verfällt mir weder, noch muss es irgendwie "reaktiviert" werden.
    Ich brauch das Guthaben solange nicht mehr aufladen, wie ich will, und trotzdem kann ich ganz normal weiter telefonieren, bis halt irgendwann das Guthaben leer ist.



  • Ich hab ein Vodafone Prepaid Handy und das Guthaben verfällt nicht. Allerdings wird die Karte einfach nach einigen Monaten Inaktivität abgeschaltet und man muss die Hotline anrufen um sie wieder freizuschalten. 😡
    Die Dame empfahl einmal pro Monat eine SMS zu versenden um das zu verhindern. Na da werd ich mal gucken ob das nicht auch alle 2 Monate reicht. 🙄

    Sie konnte auch gar nicht verstehen, wieso man ein Handy nicht regelmäßig nutzt. Dass es schon mal ein halbes Jahr im Schrank liegt weil das nur für Aktionen genutzt wird wo ich meine normale Nummer nicht nutzen will (öffentliche Aushänge, Posten im Internet) war ihr zu hoch. 🤡



  • Von Simply gibt es einen Tarif, bei dem nur die verbrauchten Einheiten berechnet werden. Also ohne Grundgebühr und auch kein Prepaid.
    Wenn man nicht telefoniert, wird außerdem noch einmal pro Halbjahr eine Einheit (18 Cent) berechnet.
    Ich benutze das Telefon quasi nie, aber bei Bedarf hat es bis jetzt immer Funktioniert.



  • Callmobile.de macht es so, das bei Inaktivität pro Monat 1€ vom Konto gebucht wird.



  • estartu schrieb:

    Ich hab ein Vodafone Prepaid Handy und das Guthaben verfällt nicht. Allerdings wird die Karte einfach nach einigen Monaten Inaktivität abgeschaltet und man muss die Hotline anrufen um sie wieder freizuschalten. 😡
    Die Dame empfahl einmal pro Monat eine SMS zu versenden um das zu verhindern. Na da werd ich mal gucken ob das nicht auch alle 2 Monate reicht. 🙄

    ...

    ruf dich doch einfach aufm festnetz an und geh nicht ran. sollte guenstiger sein als ne sms und trotzdem aktivitaet zeigen.



  • xroads42 schrieb:

    ruf dich doch einfach aufm festnetz an und geh nicht ran. sollte guenstiger sein als ne sms und trotzdem aktivitaet zeigen.

    es wird schon monetäre aktivität gemeint sein.



  • Hallo

    geh zu Klarmobil und mach einen normalen Handyvertrag

    - ohne Grundgebuehr
    - ohne Mindestumsatz
    - ohne ....

    dh keine Kosten nur das was du telefonierst

    haben wir schon seit 2-3 Jahren

    @Iwo

    Das ist KEIN Traum

    Wer Prepaid empfielt .... teuer und schlecht

    Mfg
    Klaus



  • Prepaid soll teuer und schlecht sein?? Was kann ich dazu, dass die Hälfte hier überteuerte Prepaid-Verträge von den großen Anbietern wählt? Ich bin bei simyo.de und bezahle 9 Cent für alles. Wenn ich damit Probleme hätte (weil EPlus Netz), dann würde ich einfach zu einem D1 Discounter gehen, aber ich will halt Simyo, weil dort bezahl ich für 1MB Traffic nur 24Cent (deutlich billiger als die anderen) und kann für 10€ für 30Tage bis zu 1GB Traffic kaufen, falls ich mal mehr surfe.
    Alles andere ist Wucher, auch die meisten Verträge, wenn die Telefongebühren gering sind (Flatrate), dann ist der Monatspreis so hoch, dass man schon wirklich ganz genau nachrechnen muss ob nicht doch eine Prepaid Karte beim Discounter billiger kommt.



  • nimm doch den selben tarif wie ich hab:

    - prepaid nach wunsch, am sonsten postpaid (per bankeinzug genau das was wirklich verbraucht wurde)
    - postpaid kann nicht ablaufen
    - kein mindestumsatz
    - keine grundgebuehr
    - monatlich kuendbar
    - live online rechnungsdaten
    - 9ct pro sms
    - 9ct pro minute in alle netze und festnetze

    -> Simyo

    meine freundin hat eins und ich, unsere kosten sahen bisher so aus

    Ich, Sie
    - -4,00, -2,00
    - -1,05, -0,20
    - 2,40, 1,00
    - 1,00, 0,74
    ...
    ("-" bedeutet rest gut haben, am sonsten normale rechnung)

    man kann wenn man lust hat geld auf die parte packen, das wird dann abtelefoniert, sobald das geld alle ist geht es wieder ins postpaid ueber - alles voll automatisch



  • Bei Simyo muss man aber nach nem halben Jahr Kohle ueberweisen (mind 15Euro glaub ich) sonst wird die Nummer deaktiviert.



  • ehm - nein? wie kommst du darauf ?
    wir haben unsere vertraege schon laenger als n halbes jahr und keine probleme
    hast du ein link wo das steht ?



  • Steht in der E-Mail, die die mir geschickt haben, wo es hiess, dass ich gefaelligst was ueberweisen soll:

    Hallo XXXXXXXXXXXX,

    bereits seit einigen Monaten haben Sie Ihr simyo Guthabenkonto nicht
    mehr aufgeladen. Bitte beachten Sie, dass deshalb in Kürze Ihre SIM-Karte
    mit Ihrer simyo Rufnummer XXXXXXXXXXX inaktiv geschaltet wird.

    Selbst wenn diese noch über Guthaben verfügt: Ihr Guthaben können Sie
    dann nicht mehr vertelefonieren! Führen Sie daher bitte innerhalb der
    nächsten 2 Wochen eine Aufladung Ihrer simyo SIM-Karte durch:
    http://newsletter.simyo.de/c/r?EMID=......

    Viele Grüße

    Sonja Höfer
    simyo Team

    Ihr habt euer Guthaben wahrscheinlich schon ein paar Mal aufgeladen.



  • ne
    ich glaub das problem ist das du anscheinend keine postpaid moeglichkeit hast (tarif, settings etc)

    wir brauchen nicht aufladen, haben wir auch noch nie, nur bei der anmeldung die 4 euro und das wurde ab telefoniert und seit dem wird zur monats mitte automatisch unser verbrauch vom konto abgebucht (und das sind bisher immer von 0,50-3€)
    wir haben also kein guthaben

    evtl kannst du mal nachfragen ob du auch postpaid machen kannst (evtl kannst du es direkt einstellen), dann hast du keine sorgen mehr {o; - musst nur einmal ein kleinen betrag (1€) ueberweisen, dann haben die deine kontodaten und ab dann kann das handy im schrank verstauben (tut meins auch teilweise #gg)



  • Achso

    Naja jetzt ist es auch egal, in nem guten Monat muss ich das Handy wieder ausgraben.


Log in to reply