Lautsprecher-/AV-Receiver-Kauf



  • Hallo,

    ich wollte mich multimedial ein bißchen besser ausrüsten und dazu ein günstiges 5.1-System mit dem was dazu gehört in meine Wohnung (Anschluss an Fernseher & Spielekonsole, nicht Computer) stellen.

    Als erste Auswahl hatte ich diese Systeme:
    http://www.teufel.de/Heimkino/Kompakt-30.cfm
    http://www.teufel.de/Heimkino/Concept-P.cfm

    Präferieren würde ich bei ähnlichen Tonqualität logischerweise das erste, aber ich weiß nicht, wie groß die Unterschiede sind und wollte mir eigentlich zwei Probebestellungen zum Ausprobieren ersparen.

    Was haltet ihr grundsätzlich von den beiden Modellen bzw. wie groß muss ich mir den Unterschied vorstellen? Oder könnt ihr was besseren empfehlen? (mindestens 5.1, Preisklasse bis max. 400-500 Euro, daher kein THX o.ä.)

    Es geht dann weiter mit dem 5.1-AV-Receiver, den ich dazu brauche. Hier möchte ich möglichst wenig Schnickschnack, da das Gerät eigentlich nur als reiner Verstärker arbeiten soll und ich das Bild gar nicht darüber laufen lassen will/muss. Vor allem sollte kein DVD/Bluray-Player integriert sein, da das schon vorhanden ist und über HDMI direkt am Fernseher hängt.

    Die Empfehlungen von Teufel sind leider relativ teuer und nur schwierig im Netz zu finden. Ich möchte hier nicht mehr als 200 Euro ausgeben, eher weniger (wenn es kein Schrott ist). Kann mir hier jemand ein gutes Modell empfehlen?

    Da mein Fernseher keinen Tonausgang hat, würde ich dann auch direkt auf DVB-C umsteigen und hier einen Digitalreceiver kaufen, der den Ton digital über SPDIF liefert. Einen Receiver kann ich selbst raussuchen, aber ist die Idee grundsätzlich so richtig oder gäbe es eine andere Möglichkeit, z.B. einen AV-Receiver mit integriertem DVB-C-Receiver?

    Viele Fragen auf einmal, aber vielleicht findet sich ja ein HiFi-/Heimkino-Freak hier, der ohne großes Nachdenken einem Anfänger wie mir ein paar Antworten geben kann.

    Viele Grüße
    Christian


Log in to reply