Qt Creator Programm weitergeben



  • Hallo,

    auf Anraten eines Freundes habe ich mir Qt Creator geholt. Bin auch sehr zufrieden, dass Proggen klappt gut. Nur wie kann ich meine EXE an meinen Freund weitergeben?

    Gruss aus Kassel



  • Usb-Stick, Webspace, E-Mail usw. Es gibt viele Medien.



  • Hallo,

    danke für deine Antwort, aber über welche Medien soetwas möglich ist, ist mir klar. Es geht mir darum wie ich eine EXE erstellen kann, die ich weitergeben kann. Oder auch was mein Freund auf seinen Rechner braucht.

    Hoffentlich ist es jetzt etwas klarer.

    Gruss aus Kassel



  • Nicht wirklich klarer. Du mußt den Sourcecode schreiben und kompilieren. Dann gibst du deinem Freund die exe und die Qt-Runtime.


  • Mod

    Du musst die entsprechenden DLLs auf dem Zielrechner installieren oder sie in den Ordner der Exe legen.



  • Oder noch besser du erstellt eine Installationsroutine die alle benötigten Dateien beinhaltet und installiert.



  • Wenn du dein Programm mit dem Qt-Creator erstellst musst du folgendes weitergeben:

    1. deine .EXE (mach aber ein Release-Build, kein Debug-Build)
      siehe Menü "Erstellen" und "Build-Konfiguration setzen"
    2. da Qt-Creator als Standard den MinGw-Compiler nutzt musst du auch die "mingwm10.dll" weitergeben (Ort siehe unten)
    3. die Qt-DLLs:
      - QtCore4.dll
      - QtGui4.dll (außer wenn es ein Konsolenprogramm)
      - weitere Qt-DLLs je nach Verwendung im Programm
      schaue in deine Projektdatei "meinprogramm.pro" und wenn dort
      "QT += sql \ xml" steht müssen QtSql4.dll und QtXml4.dll auch noch hinzu

    Alle DLLs findest du im Qt-Ordner, bei mir z.B. "C:\Qt\2009.03\qt\bin\".

    Alles zusammen in einen Ordner und diesen weitergeben (z.B. in einem Zip-Archiv).



  • Hallo,

    danke an alle, besonders an Softwaremaker, genau deine Infos habe ich gesucht.
    Ich nehme die DLLs und geb sie zusammen mit der Release-Version meines Programmes an meinen Freund.

    Werde es heute noch testen...

    Gruss aus Kassel



  • QtNewbie schrieb:

    Hallo,

    danke an alle, besonders an Softwaremaker, genau deine Infos habe ich gesucht.
    Ich nehme die DLLs und geb sie zusammen mit der Release-Version meines Programmes an meinen Freund.

    Werde es heute noch testen...

    Gruss aus Kassel

    Man kann auch nachsehen welche DLL auf dem Zielsystem benötigt werden:
    http://www.dependencywalker.com/

    Allerdings sollte man natürlich wissen, welche DLL auf Windows bereits vorhanden sind.
    Hint: Die Kernel.dll oder Shell.dll muss man NICHT weitergeben :D.
    HTH
    lg


Log in to reply