Java Treiber



  • Hallo alle miteinander, ich wollte mal anfangen mit Java Verbindung zu meiner MySQL Datenbank aufzunehmen.
    Das ganze unter Linux.

    Nun weiß ich baer nicht so recht wie ich den Treiber laden soll.
    Ich habe eine Datei namens "mysql-connector-java-5.1.9-bin.jar"

    und möchte mit

    Class.forName( ??? ) den Treiber laden.

    SO nun die Fragen :
    Wohin muss ich die oben genannte Datei verfrachten dass sie gefunden werden kann?
    Was muss anstatt der drei Fragezeichen stehen?

    bitte keine google-links...

    Seiten wie "http://www.pk-applets.de/linux/java_mysql.html" ... habe ich bereits gefunden aber bin zu keinem brauchbaren Ergebnis gekommen



  • Class.forName("com.mysql.jdbc.Driver");
    dann noch das 'jar' zum CLASSPATH hinzufüen.
    🙂



  • zum classpath hinzufügen also...
    einfach in der Konsole
    CLASSPATH=" pfad zum jar ?"



  • neunmaldoof schrieb:

    zum classpath hinzufügen also...
    einfach in der Konsole
    CLASSPATH=" pfad zum jar ?"

    Das wäre eine Möglichkeit. Wenn du selber eine .jar erstellst gibt es auch die Möglichkeit den Classpath in der Manifest festzulegen: http://en.wikipedia.org/wiki/Classpath_(Java)#Setting_the_path_in_a_Manifest_file



  • Tobiking2 schrieb:

    neunmaldoof schrieb:

    zum classpath hinzufügen also...
    einfach in der Konsole
    CLASSPATH=" pfad zum jar ?"

    Das wäre eine Möglichkeit. Wenn du selber eine .jar erstellst gibt es auch die Möglichkeit den Classpath in der Manifest festzulegen: http://en.wikipedia.org/wiki/Classpath_(Java)#Setting_the_path_in_a_Manifest_file

    Oder in bash script

    java -classpath xxx.jar -jar program.jar
    

    Besser ist ein bootloader, der die alle jar Dateien in den Classloader laed. Nennt sich bootstraping



  • also ich hab echte probleme des einzurichten:

    Öffne bash und gebe ein:

    export set CLASSPATH="/home/kleopatra/Dokumente/Programmieren/mysql-connector-java-5.1.9/mysql-connector-java-5.1.9-bin.jar":$CLASSPATH
    

    oder auch ohne Anführungsstriche und versuche das folgende Testprogramm:

    import java.sql.*;
    
    public class Main 
    {
    	public static void main(String[] args)
    	{
    		try
    		{
    			Class.forName("com.mysql.jdbc.Driver");
    		}
    		catch(Exception e)
    		{
    			System.out.println("Fehler beim Laden des Treibers");
    		}
    	}
    }
    

    bekomme aber nur die error-ausgabe

    auch ein eintrag in die bash.bashrc hat niocht geholfen, was mache ich falsch?



  • neunmaldoof schrieb:

    also ich hab echte probleme des einzurichten:

    Öffne bash und gebe ein:

    export set CLASSPATH="/home/kleopatra/Dokumente/Programmieren/mysql-connector-java-5.1.9/mysql-connector-java-5.1.9-bin.jar":$CLASSPATH
    

    Versuch's mal ohne 'set'.



  • ^^oder benutz eine IDE wie z.b. IntelliJ oder netbeans, dann kannste externe 'jars' mit 2 oder 3 paar mausklicks einfügen.
    🙂



  • das sollte eclipse doch eigentlich auch können oder?

    ich mach mich mal auf die google suche^^



  • du könntest auch (als hack sozusagen), das jar in den CLASSPATH kopieren, also dahin wo die ganzen system-libraries sind.
    🙂



  • ich habe jetzt das ganze jar mit ins Projekt eingebunden, dennoch findet er den Treiber nicht... (ClassNotFoundException)

    Woran kanns noch liegen?

    Wenn nötig poste ich noch screens/ Fehlermeldung



  • Ich könnte Dir noch das hier anbieten.


Log in to reply