Pause einbauen



  • Hi, bin noch voll der noob in c++ und möchte gerne erfahren, wie man eine pause
    in c++ einbaut. ich habe ein bisschen gegoogelt, und erfahren das es mit delay funktioniert. ich zeige euch mal meine version, die natürlich nicht funktioniert:

    #include <iostream>
    #include <conio.h>
    #include <time.h>
    using namespace std;
    
    int main()
    {
        int a=10;
        while(a>=0){cout<<"Countdown: "<<a<<endl;delay(10);a--;}
        getch();
        return 0;
    }
    

    Könnt ihr mir bitte sagen, wo der Fehler liegt?
    Danke schonmal ^^



  • sleep( T )
    

    ( angabe glaube in millisekunden )



  • funktioniert leider auch nicht so richtig...

    while(a>=0){cout<<"Countdown: "<<a<<endl;sleep(10);a--;}
    

    Bei der Fehlermeldung zeigt es an "In funktion int main()".
    Darf ich das etwa nicht in die main funktion einbauen?



  • glaube die Version von Sleep schreibt man mit großem "S"... könnte in der windows.h rumliegen. Oder in <unistd.h>.

    Kann ich dir jetzt nicht so genau sagen.
    Evtl. mal googeln.



  • windows.h auf jeden Fall



  • super 🙂 funktioniert.
    windows.h und Sleep mit S

    danke 😉



  • Flexibler ist:

    #if defined WIN32
    #include <windows.h>
    static inline void sleep(unsigned milis)
    {
       Sleep(milis);
    }
    #else
    #include <unistd.h>
    static inline void sleep(unsigned milis)
    {
       (void)usleep(milis * 1000000);
    }
    #endif
    

    Damit funktioniert es sowohl auf Posix-Systeme als auch auf Windows-Systeme 🙂


Log in to reply