Zweidimensionales CArray



  • Hallo,

    ich möchte mit CArray ein dynamisches Array anlegen.
    Das Array soll zu einer Uhrzeit eine entsprechende Anzahl an Messwerten aufnehmen.
    Dazu benötige ich ein zweidimensionales Array.

    Die Frage ist nun: Wie mach ich das?

    Meine erste Idee würde ja so aussehen:

    CArray <CArray <double, double>, double> meinArray;
    

    Der Compiler hat dies auch nicht zu beanstanden!

    Nur frage ich mich, ob das so richtig ist und wie ich das innere Array anspreche (mit Add(), etc.)?
    Das innere Array hat ja keine Bezeichnung!

    Andere Frage: Gibt es noch eine andere, anständige Doku über die MFC (ausser die von Microsoft)?

    MfG und Danke



  • vorsichtshalber würde ich das mal so machen

    CArray <double, double> aArray_1;
    CArray <aArray_1, aArray_1> aArray_2;
    

    wie du an die Array in der Array kommst, kann ich jetzt auch blos raten, aber ich wurds mal mit nem zeiger probieren.


  • Mod

    Den äußeren Array musst Du schon selbst mit der Größe vorbelegen. Ein Add geht nicht, denn ein CArray hat keinen Copy-Konstruktor.

    CArray <CArray <double, double>, double> meinArray;   
    meinArray.SetSize(10);
    meinArray[5].Add(1);
    

Log in to reply