Bug im Gelesen-Zähler?



  • Mir ist gerade aufgefallen, dass ein neues Thema, unmittelbar nachdem ich es gemacht habe, bereits 3 Hits verzeichnet hatte. Ist der unwahrscheinliche Fall eingetreten, dass das wirklich stimmt, oder wird der Zähler vielleicht durch Vorschauen oder dgl verwirrt?

    Es war dieser hier:
    http://www.c-plusplus.net/forum/viewtopic-var-t-is-252374.html

    Nachtrag:
    Es sind wohl die Vorschauen. Diesmal hatte ich gezählte sieben mal auf "Vorschau" geklickt, und es waren 6 Hits verzeichnet. Oder geht das wirklich so schnell?



  • mngbd schrieb:

    Es sind wohl die Vorschauen. Diesmal hatte ich gezählte sieben mal auf "Vorschau" geklickt, und es waren 6 Hits verzeichnet. Oder geht das wirklich so schnell?

    Nein, die Vorschauen sind definitiv nicht schuld. Habe das gerade in einem versteckten Forum selbst ausprobiert. Viermal auf Vorschau geklickt, aber 0-mal gelesen.

    Du solltest bedenken, dass Suchmaschinen-Bots hier auch sehr aktiv sind; Google findet mittlerweile Beiträge die unter 30min alt sind. Das kann natürlich auch die Lesezähler entsprechend beeinflussen.



  • Danke. Aber interessant, wie stark der Durchsatz hier mittlerweile ist. Ihr habt da ein Medium in der Hand, das wahrscheinlich die meisten Zeitungen abhängt.



  • Tja, bei der nächsten Bundestagswahl treten wir selbst an. 🤡



  • Ist ja auch kein Zufall, das die Rechte an deinen Geschreibsel immer an Marcus uebergeben und sie dann keiner mehr kopieren darf - siehe unten auf der Seite... 😉

    Gruß, TGGC (Was Gamestar sagt...)



  • Da darf ich widersprechen:

    Die Einschränkung der Vervielfältigung bezieht sich auf das Forum als Sammlungswerk. Es ist also damit nicht erlaubt die Forenbeiträge inhaltlich zu spiegeln, oder z.B. aus dem RSS-Feed der Seite eine eigene Webseite zu bauen.

    Urheberrechte behält jeder Autor weiter bei, aber er tritt durch Einstellung in das Forum die Nutzungsrechte unentgeltlich ab, aber nicht exklusiv. Sonst wäre ich ja gekniffen wenn jemand plötzlich alle seine Beiträge rausnehmen möchte, das kann ja ein erheblicher Aufwand sein.

    Man kann also als Poster seine eigenen Texte jederzeit anderweitig verwerten, aber eine Ausgabe davon im Forum bleibt auf jeden Fall weiter erhalten.



  • Die Formulierungen sind mir zu unklar. Jeder kann sich überlegen, ob er potenziell vermarktungsfähige Ideen hier postet.
    Außerdem: http://www.e-recht24.de/news/urheberrecht/1117.html


Log in to reply