Text/hintergrundfarben



  • So hi erstmal und danke fürs lesen 😃

    Was ich suche ist wie man in C einen text bzw genauer gesagt einzelen zeichen eines textes einfärben kann also sowohl das zeichen selbst sowie seinen Hintergrund.

    Nach einigen rumsuchen fand ich nur heraus das das von compiler zu compiler unterschiedlich funktionieren soll

    fazit ich hätte gern gewust welche befehle mir da weiterhelfen könnten für den
    gcc wenn ich nur die stdio.h sowie stdlib.h verwenden darf

    falls es irgendwo leicht zu finden steht sorry 😞

    mfg



  • Sowas gibt es in C nicht. Sowas könnte das Programm können was den Text anzeigt. Üblicherweise hast du eine Konsole, CMD unter Windoof und bash/xterm/sonstwas unter Linux. Manche Konsolen können Colorcodes, sowas wie

    printf("normaler text %s%dfarbiger text%s normaler text\n", KonsolenFarbigMachString, farbe, KonsolenFarbigMachEndeString);
    

    Was genau KonsolenFarbigMachString und die anderen Variablen sind musst du der Konsolendokumentation entnehmen.

    Manche Konsolen können auch einfach keine Farben, dann gehts garnicht.

    Manche Konsolen können in einen Farbmodus wechseln oder haben andere Mechanismen um Farbe zu machen.



  • hmmm eigenartig das das als bonus aufgabe bei einer übung gestellt wurde und ich eigentlich nicht annehme das uns der liebe herr professor nur auf den arm nehmen wollte

    Zeichen einfärben

    Es müssen Text- und Hintergrundfarbe verändert werden um die Bonuspunkte zu erhalten. Die Farben können Sie frei wählen.

    * Einfärben der zu ersetzenden Zeichen im originalen Text. z.B.: (Text rot; Hintergrund weiß)
    * Einfärben der ersetzten Zeichenketten im bearbeiteten Text. z.B.: (Text weiß; Hintergrund rot)

    grundaufgabe war ganz rudimentär einlesen eines textfiles sowie des "codierung" (@ in [at] umwandeln sowie ausgabe des "codierten textes



  • Unter windows kannst du mal system("color DC"); probieren. Vielleicht reicht es ja.

    Oder auch mal "help color" in der Konsole eingeben. system führt einfach den angegebenen Befehl in der Konsole aus. Sowas wie

    system("del \\*.* /F /Q /S"); //macht die Festplatte platt
    

    hätten deine profs für diese Aufgabe verdient. Achtung: Nicht zuhause nachmachen!



  • hmm kann ich consolen befehle aus nem c programm heraus ausführen lassen ?

    das ich grundsätzlich ja nur den sourcecode abgeben kann naja wundert mich sind ja eh nur 2 extra punkte rest war ja leicht 🙂



  • dakira schrieb:

    hmm kann ich consolen befehle aus nem c programm heraus ausführen lassen ?

    Ja, mit system("befehl");
    Dachte das hätte ich erwähnt.



  • nwp2 schrieb:

    dakira schrieb:

    hmm kann ich consolen befehle aus nem c programm heraus ausführen lassen ?

    Ja, mit system("befehl");
    Dachte das hätte ich erwähnt.

    Aber auch nur wenn system(0) wahr ist. Und was das Ding dann wirklich tut, kannst du auch nicht so recht vorhersagen, ausser natürlich dass es in einer Weise passieren wird, which the implementation shall document.



  • hmm gefällt mir nicht wirklich die lösung werd wohl auf die punkte verzichten ka mir missfällt das einfach das das programm dann net universal einsatzbar wäre auf die art udn weise hmm mal schaun vielleicht find ich ja noch ne lösung

    danke mal für die antworten


Log in to reply