Brauchen wir ein eigenes wiki?


  • Mod

    Diese Frage taucht immer wieder auf. Ich bin der Meinung, dass die wikis bei wikipedia, http://wiki.osdev.org/Main_Page und http://lowlevel.brainsware.org/wiki/index.php/Lowlevel:Portal ausreichen und man daher eher dort mitarbeiten sollte. Allerdings muss man sich dort gewissen Vorlieben beugen, was wieder für ein eigenes Wiki spricht. Wie ist die Meinung hierzu?



  • Ich hab mal was bei wiki.osdev.org reingeschrieben und glaube man hat da viel Freiheiten. Soll heißen: Jedes os-dev-Wiki ist wahrscheinlich um jeden (ausreichend kompetenten) Beitrag froh.
    Um die Landschaft übersichtlich zu halten und in der Hinsicht auch keine unnötige Konkurrenz aufzubauen, sollten wir uns imho an die Wikis der Anderen halten.


  • Mod

    sollten wir uns imho an die Wikis der Anderen halten

    Momentan ist das sicher ein vernünftiger Weg.



  • Moin

    Entschuldigung, das ich diesen Thread aus der Versenkung holfe, aber noch ein Thread dafür starten wäre meiner Meinung nach Sinnlos.

    Ich wäre für ein eigenes Wiki, weil man dann eben nicht mit den eigenarten anderer Wikis leben müsste.

    PNoob


  • Mod

    Etwas eigenes ist immer von Vorteil, wenn man hierzu wirklich gute Ideen hat. 😉

    Wo platzieren wir unser wiki? Also auf welchem Server?



  • Ich sehe
    1. Keinen Grund, warum deine Abneigung gegen lowlevel, PNoob, ein Grund ist, Energie in ein eigenes Wiki zu stecken
    2. Keinen Grund, warum dieses eigene Wiki in absehbarer Zeit qualitativ und quantitativ besser wird als lowlevel
    3. Keinen Grund, Zeit in die Entwicklung von etwas zu stecken, dass es schon gibt anstatt sich darum zu bemühen, das bestehende zu verbessern
    4. Keine Grund, ohne Mehrwert Konfliktpotential zu schaffen 😉

    Ich will und kann dich nicht davon abhalten, ein eigenes Wiki anzufangen (Was ja schon passiert ist, wenn ich mich nicht irre), aber ich sehe keinen Nutzen darin.
    Bei einem solchen Wiki (das ja anscheinend als Gegenstück zu lowlevel gedacht ist), zählt (anders als bei der Entwicklung eines OS) Kreativität (fast) nicht; Es kommt auf objektive Fakten an. Daher bezweifle ich, dass ein solches Wiki nennenswerte Innovationen zu bieten haben könnte. Das hier ist m.E. das Problem:

    wenn man hierzu wirklich gute Ideen hat



  • Moin

    Erhard Henkes schrieb:

    Etwas eigenes ist immer von Vorteil, wenn man hierzu wirklich gute Ideen hat. 😉

    Gute Ideen sind relativ. ich würde vor allem ein Wiki bevorzugen, wo ein System drin steckt. dazu zählt auch ein einheitlicher Syntax bei allen Sprachen im Wiki.

    Erhard Henkes schrieb:

    Wo platzieren wir unser wiki?
    Also auf welchem Server?

    Ich habe ja nun eines begonnen. was ich euch gerne zur Verfügung stelle. Also das du Erhard da Admin rechte bekommen kannst wenn du möchtest.

    Mr X schrieb:

    Ich sehe
    1. Keinen Grund, warum deine Abneigung gegen lowlevel, PNoob, ein Grund ist, Energie in ein eigenes Wiki zu stecken

    Ich verstehe deinen Einwand. Du bist selten in #LOST und hast auch sonst mit den OP's wenig zu tun. Die Ops bauen da recht viel Mist. Ich sage dazu in einem Öffentlichem Forum nicht mehr dazu. alles weitere gerne im IRC

    Mr X schrieb:

    2. Keinen Grund, warum dieses eigene Wiki in absehbarer Zeit qualitativ und quantitativ besser wird als lowlevel

    Doch das sollte schaffbar sein. vor allem, wenn da ein System hintersteckt.

    Mr X schrieb:

    3. Keinen Grund, Zeit in die Entwicklung von etwas zu stecken, dass es schon gibt anstatt sich darum zu bemühen, das bestehende zu verbessern

    Wenn in bestehendes Wikis das ganze zu Chaotisch wirkt, bringt dort die mitarbeit wenig

    Mr X schrieb:

    4. Keine Grund, ohne Mehrwert Konfliktpotential zu schaffen 😉

    Weshalb sollte es konflikte geben?

    PNoob


Log in to reply