Systemvariablen unter 98se komplett löschen



  • Tag,

    habe folgendes Problem, ich habe unter windows98se nur die path variable erweitern wollen um zusätzliche pfade und habe dabei etwas mächtig verbockt.

    Wie kann ich denn Sysvar's komplett löschen unter 98se?

    Jetziger Zustand:

    %PATH:C:\WINDOWS;C:\WINDOWS\COMMAND;=C:\mysql\bin
    PATH = #lsc
    PATH=''

    Es soll:

    PATH=C:\WINDOWS;C:\WINDOWS\COMMAND;=C:\mysql\bin

    Komme nicht weiter...gibts eine Datei für sysvariablen?



  • variablen sind nicht dauerhaft gespeichert, bei neuaufruf ist alles weg...

    das geht nur über die stapelverarbeitungsdatei...



  • Hab grad kein Win95 oder 98 zur Hand wo ich nachsehen könnte.

    Ich meine mich erinnern zu können, daß diese Systemvariablen in eine der folgenden Dateien "autoexec.bat", "win.ini", "config.sys" oder "system.ini" hinterlegt wurden.

    Am besten wählst Du beim Booten mit der Taste "F8" den Modus "MS-DOS Eingabeaufforderung"
    Und editierst mit MS-DOS Befehl "edit" die entsprechende Datei.

    Dann ist der Spuk weg...
    HTH,
    Martin


Log in to reply