Autokredit kündigen



  • Hallo Leute,

    ich habe vor 3 Jahren einen Auto-Kredit für 5 Jahre aufgenommen. Nun geht es mir finanziell
    besser und ich würde gerne diesen Kredit kündigen. Habe in meinem Vertrag gelesen, dass ich eine Kündigungsfrist von 3 Monaten einhalten muss. Mein Problem ist, dass ich nicht weiss wie ich die Kündigung richtig schreibe.

    Kann mir da vielleicht einer von euch weiterhelfen?



  • Wär da nicht ein Anruf bei deiner Bank zielführender als uns zu Fragen?



  • Kündigungsfrist für Kredit? Hab ich ja noch nie gehört. 😃 Ich kenne Sondertilgungen. Also einfach hingehen, Restbetrag aufn Tisch knallen und fertig. Ist aber wohl nicht immer möglich. Sollte man idealerweise schon beim Abschließen des Kredites klären, dass Sondertilgung möglich ist.

    Kenn mich aber sonst nicht so damit aus. Zahle lieber bar. 🤡



  • byto schrieb:

    Kündigungsfrist für Kredit? Hab ich ja noch nie gehört. 😃 Ich kenne Sondertilgungen. Also einfach hingehen, Restbetrag aufn Tisch knallen und fertig. Ist aber wohl nicht immer möglich. Sollte man idealerweise schon beim Abschließen des Kredites klären, dass Sondertilgung möglich ist.

    Kenn mich aber sonst nicht so damit aus. Zahle lieber bar. 🤡

    Ich will den Kredit nicht ablösen sondern kündigen



  • 1kara schrieb:

    byto schrieb:

    Kündigungsfrist für Kredit? Hab ich ja noch nie gehört. 😃 Ich kenne Sondertilgungen. Also einfach hingehen, Restbetrag aufn Tisch knallen und fertig. Ist aber wohl nicht immer möglich. Sollte man idealerweise schon beim Abschließen des Kredites klären, dass Sondertilgung möglich ist.

    Kenn mich aber sonst nicht so damit aus. Zahle lieber bar. 🤡

    Ich will den Kredit nicht ablösen sondern kündigen

    Das wird wohl kaum gehen, sonst würde das ja jeder machen 😃

    Ablösen bedeutet du bezahlst den Restbetrag. Ein Anruf bei der Bank wird dich schlauer machen wie du dazu vorgehen musst.



  • Minimee schrieb:

    Das wird wohl kaum gehen, sonst würde das ja jeder machen 😃

    Ablösen bedeutet du bezahlst den Restbetrag. Ein Anruf bei der Bank wird dich schlauer machen wie du dazu vorgehen musst.

    Dann steht das hier falsch, vielleicht magst du das korrigieren:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kreditkündigung
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kreditablösung



  • Minimee schrieb:

    Ablösen bedeutet du bezahlst den Restbetrag.

    Genau + Zinsen

    und Kündigen bedeutet ich zahle den Restbetrag ohne Zinsen

    darum möchte ich kündigen



  • Welche Bank denn? Die meisten werden das wohl kaum wollen!



  • FIAT-Bank



  • 1kara schrieb:

    FIAT-Bank

    Anrufen!
    Meine letzten beiden Autochen wurden auch mit der Fiat-Bank gemacht. Als ich mal anrufen mußte, war die Telefondame kompetent. Es wundert mich, daß sie inzwischen Zinsen nehmen, das war bei mir nicht.
    Du hast ein ganz eigenes Konto mit eigener Kontonummer da. Vermutlich reicht es, wenn Du auf dieses Konto ganz normal den Restbetrag überweist. Dann ist das Konto satt und meldet von alleine, daß Du den Brief geschickt kriegen sollst. Ich kann mir nichts anders vorstellen. Während Fiat bei ihren Autochen duchaus Kompromisse eingeht, scheint mir, daß die Fiat-Bank kompromißlos kundenfreundlich ist.
    Edit: Ich bitte um Rückmeldung, denn mein Autochen kackt bald ab. Und ich dachte daran, daß, wenn die nächste größere Reparatur ansteht, ich es wieder dem Fiat-Händler gebe und ein neues nehme und die Fiat-Bank zahlt es wieder mit 100€/Monat ohne Zinsen. Ich bin natürlich daran interessiert, zu erfahren, ob Fiat anfängt, zu spinnen, und ob ich die Marke wechseln sollte. Ich habe gar keine Lust, zu suchen.



  • 1kara schrieb:

    Minimee schrieb:

    Ablösen bedeutet du bezahlst den Restbetrag.

    Genau + Zinsen

    und Kündigen bedeutet ich zahle den Restbetrag ohne Zinsen

    darum möchte ich kündigen

    Bei Sondertilgung zahlst Du auch nur noch den offenen Restbetrag und nicht die noch offenen Zinsen.



  • byto schrieb:

    Bei Sondertilgung zahlst Du auch nur noch den offenen Restbetrag und nicht die noch offenen Zinsen.

    ich verfüge nur über gefährliches halbwissen, aber afaik sind sondertilgungen auch erstmal von der bank zu genehmigen. hat die bank was dagegen wirst du die auch nicht so einfach machen können. normalerweiße wird sowas aber im entsprechenden vertrag VORAB!!! geklärt. da müsste/dürfte dann meist was von "vorfälligkeitsentschädigung bei sondertilgung" stehen.

    einen kreditvertrag einfach kündigen ist afaik auch nicht möglich, ausser es ist eben bereits im vertrag geregelt. wenn das so einfach wäre würde doch jeder seinen vertrag kündigen sobald die kreditzinsen fallen ...

    otze schrieb:

    Wär da nicht ein Anruf bei deiner Bank zielführender als uns zu Fragen?

    ist eigentlich das einzige as man dem TE raten kann 🙄



  • Bei Sondertilgung usw. gibt es bei einigen Banken aber auch Klauseln, wo man zusätzliche Tilgungsgebüren entrichten muss.



  • eMpTy schrieb:

    ich verfüge nur über gefährliches halbwissen, aber afaik sind sondertilgungen auch erstmal von der bank zu genehmigen. hat die bank was dagegen wirst du die auch nicht so einfach machen können. normalerweiße wird sowas aber im entsprechenden vertrag VORAB!!! geklärt. da müsste/dürfte dann meist was von "vorfälligkeitsentschädigung bei sondertilgung" stehen.

    Ja. Deswegen hab ich genau das ja schon auf Seite 1 geschrieben: 😉

    byto schrieb:

    Ich kenne Sondertilgungen. Also einfach hingehen, Restbetrag aufn Tisch knallen und fertig. Ist aber wohl nicht immer möglich. Sollte man idealerweise schon beim Abschließen des Kredites klären, dass Sondertilgung möglich ist.


Log in to reply