Neues Mainboard: Was muss installiert werden?



  • Ich hab ein neues Mainboard gekauft. Und nun sind auf der Installations-CD eine Menge Programme drauf, die mir beim Einlegen der CD angeboten werden. Da ich meinen Rechner nicht mit unnötigem Zeug vollpacken will, würde ich mal gern wissen, was davon nötig ist:

    Dynamic Energy Saver
    Version:1.0
    Size:8.80MB
    GIGABYTE Dynamic Energy Saver is a revolutionary technology that delivers unparalleled power savings with the simple click of a button. Featuring an advanced proprietary hardware and software design, the unique multi-gear power phase design of GIGABYTE Dynamic Energy Saver allows for the most efficient switching of power phases depending on CPU workload.

    Browser Configuration Utility
    Version:1.0
    Size:2.23MB
    This utility changes the default search provider within your browser to Google!

    Ich denke, dieses Programm ist unnötig. Warum ist das 2,23 MB groß, wenn das bloß etwas im Browser einstellt?

    INF Update Utility
    Version:9.1.0.1007
    Size:6.90MB
    This utility installs INF files that inform the operating system how to properly configure the chipset for specific functionality such as PCI-Express or USB interface.

    Microsoft UAA Bus driver for High Definition Audio
    Version:5.10.0.5010
    Size:2.98MB
    The Microsoft UAA (Universal Audio Architecture) Bus driver provides support for High Definition Audio (Azalia). This driver is designed to work with the following versions of Windows:
    1.Microsoft Windows Server 2003
    2.Microsoft Windows XP Service Pack 1/2 (SP1/SP2)
    3.Microsoft Windows 2000 Service Pack 4 (SP4)

    Was ist hier der Unterschied zu den normalen Audiotreibern?

    Realtek HD Audio Driver
    Version:XP=5.10.0.5776-VISTA=6.0.1.5776
    Size:113.74MB
    Realtek High Definition Audio Driver

    O.k., das wird wohl gebraucht.

    Realtek RTL8168/8111 PCI-E Gigabit Ethernet NIC Driver
    Version:5.708.1030.2008
    Size:7.09MB
    Realtek LAN driver for Gigabit

    Intel ICH USB 2.0 Driver
    Version:5.1.2600.0
    Size:450.88KB
    High Speed USB 2.0 driver to provide high speed USB functionality

    Kann Windows nicht per Default mit USB umgehen? Wozu also extra Treiber?



  • INF Update Utility kannst du ruhigen Gewissens installieren, da sind Treiber für den Chipsatz (PCI-Express, USB-Hubs, etc.) mit drin.

    MS UAA Bus Driver ist für die High-Definition Schnittstelle, die bei Windows XP standardmäßig nicht dabei ist. Das installiert man i.d.R. vor dem regulären Audiotreiber. Nur notwendig wenn du XP nutzt, denn bei Vista/7 ist HDA schon serienmäßig "dabei".

    ICH USB 2.0 Driver sind eben für USB 2.0. Manche USB-Ports am Mainboard beherrschen USB 2.0, manche nicht (ist zumindest bei meinem so) - dann hast du mäßige Übertragungsraten, da USB 1.1; Normalerweise musst du das aber nicht extra installieren, denn das INF Update Utility installiert auch die entsprechenden USB-Treiber.

    Unter XP musst du all diese Treiber installieren, unter Vista/7 kannst du dir das normalerweise sparen, da dort die nötigen Treiber allesamt mitgeliefert werden.


Log in to reply