buchstaben und zahlen



  • HI!

    wie kann ich buchstaben und zahlen in ein array speichern? (char kann nur buchstaben und int nur zahlen...)

    ich bedanke mich jetzt schon mal im voraus... "Dankee"

    🙂



  • Wie groß sind die Zahlen? Sofern die Zahlen klein genug sind, reicht auch ein char aus. Sind sie grĂ¶ĂŸer, so könntest du ein struct mit union nutzen. Ansonsten fĂ€llt mir gerade nix ein.



  • beschreib mal, wozu das ganze dienen soll. prinzipiell geht zwar das geschilderte vorhaben (denn letztlich sind auch die buchstaben bei char nur zahlen), es hört sich aber nicht nach einer sinnvollen lösung an.

    ru,
    cirion



  • ich möchte die zahlen aus einer textdatei auslesen (mit den zahlen/ sie mĂŒssen nicht ausgegeben werden, sortiere ich dei liste im textdokument nur)


  • Mod

    tuni schrieb:

    ich möchte die zahlen aus einer textdatei auslesen (mit den zahlen/ sie mĂŒssen nicht ausgegeben werden, sortiere ich dei liste im textdokument nur)

    😕 Möchtest du alles was keine Zahl ist verwerfen? Falls ja: Wozu Buchstaben speichern?

    Oder möchtest du jeder Zahl einen Text zuordnen? Dann ist die Lösung ein struct:

    typedef struct
    {
      int index;
      char * text;
    } indizierter_text;
    


  • das habe ich gemeint danke!



  • for(n=2;n<12;n++)
        {
        if(cText[n-1][90] > cText[n][90])
          {
          cHilf = cText[n-1] ;
          cText[n-1]=cText[n];
          cText[n]=cHilf;
          n=1;
          }
        }
    

    was ist an dieser sortierung falsch?

    die ganze zeit nur value required...


Log in to reply