Integer aus txt einlesen



  • Hallo Leute,

    Ich muss für mein Studium en programm schreiben und hänge ein bisschen an einem Problem!
    Und zwar folgendes:

    Ich habe eien txt Datei folgenden Formats:

    13 5
    2 6
    200 5
    

    nun würde ich gerne die integer Werte der Zahlen in ein mehrdimensionals Array (aiTabelle[2][MAX]) einlesen. und dann die einzelnen Intergers ansprechen um berechnungen auszuführen. leider hab ich kein plan wie man das macht, den ich finde keine funktion wie z.B fgetc mit welcher ich das bewerkstelligen könnte. hätte da jemand von euch eine erklärung für mich?

    vielen dank für eure hilfe


  • Mod

    Das machst du mit einem ifstream. Benutzung ist 100% analog zu den anderen istreams die du sicherlich kennst (cin), außer dass man noch eine Datei angibt, die geöffnet werden soll.

    Reicht das, um dich auf den richtigen Weg zu bringen?



  • Da benötigst du wohl ifstream um aus einer Datei zu lesen und ofstream um zu schreiben.
    http://www.cplusplus.com/reference/iostream/ifstream/

    Aber über google hättest du dass sehr leicht gefunden;-)
    Aber mit Hilfe von dem Link schaffst das ganz leicht;-)

    Gruß freeG

    EDIT: Und mal wieder zu langsam=( 😃



  • ich werds mir mal durchlesen und schauen ob ichs versteh, aber bin mir da nicht sicher ;-), denn ich studir nnicht informatik sonderen nur maschinenwesen udn hab IT als plicht grundlagenfach

    EDIT: und es hat sich bewarheitet, ich versteh nur bahnhof. kann vll jamnd versuchen mir das vereinfacht zu erklären?
    vielen dank


  • Mod

    Die Sachen die da erklärt werden hättest solltest du eigentlich in der allerersten C++-Lektion gelernt haben. Bist du sicher, dass du nicht stattdessen C programmierst? Das ist der einzige Grund den ich mir vorstellen kann, wie man noch nie von istreams gehört haben kann.



  • Hier mal ein Beispiel:

    int wert;
    ifstream dat_ein;
    dat_ein.open("Datei.txt",ios_base::in);
    dat_ein >> wert;
    dat_ein.close();
    

    Musst auch fstream inkludieren.
    In dem Codebeispiel eine Zahl aus der Datei "Datei.txt" eingelesen.

    MfG, Jochen



  • Ja, wir programieren schon nur in c, aber ich dachte da gibts keinen großen unterschied?



  • DaiVied schrieb:

    Ja, wir programieren schon nur in c, aber ich dachte da gibts keinen großen unterschied?

    Wer hat dir denn das erzählt?

    C und C++ sind verschiedene Sprachen mit stark unterschiedlichen Programmierparadigmen.


  • Mod

    DaiVied schrieb:

    Ja, wir programieren schon nur in c, aber ich dachte da gibts keinen großen unterschied?

    Doch. Das sind zwei komplett unterschiedliche Sprachen mit gleicher Syntax. Das ist ähnlich wie der Unterschied C und Java (welches auch die C Syntax hat), außer das in C++ im Unterschied zu Java auch noch alle Befehle aus C enthalten sind. Das heißt aber nicht, dass man diese regelmäßig benutzen würde, denn vieles geht auf die C++ Weise ganz anders. Das trifft ganz besonders auf die Ein-/Ausgabe zu. Sieh dir zum Beispiel mal Jochen S. Beispiel an, ich vermute mal du verstehst davon höchstens das int wert; , während der Rest ganz unterschiedlich aussieht als alles was du von der Ein-/Augabe in C her kennst.

    Viele C++ Programmierer können auch mehr oder weniger gut C, deshalb wirst du in diesem Subforum für so ein einfaches Problem bestimmt auch eine kompetente Antwort für die Sprache C erhalten. Aber im C Subforum wirst du für zukünftige Fragen mehr Leser erreichen die wirklich gut C können und dir beispielsweise auch sagen können wie du bestimmte Fallstricke vermeidest, während du hier eher erzählt bekommst, welches die Fallstricke sind und dass man sie am besten vermeidet indem man C++ benutzt.



  • ok gut das wusste ich nicht! dann werd ich den beitrag dort mal posten! denn hier kann man dann eigentlich dicht machen oder löschen
    vielen dank aber trotzdem


Log in to reply