Integer aus txt einlesen



  • Hallo Leute,

    Ich muss für mein Studium en programm schreiben und hänge ein bisschen an einem Problem!
    Und zwar folgendes:

    Ich habe eien txt Datei folgenden Formats:

    13 5
    2 6
    200 5
    

    nun würde ich gerne die integer Werte der Zahlen in ein mehrdimensionals Array (aiTabelle[2][MAX]) einlesen. und dann die einzelnen Intergers ansprechen um berechnungen auszuführen. leider hab ich kein plan wie man das macht, den ich finde keine funktion wie z.B fgetc mit welcher ich das bewerkstelligen könnte. hätte da jemand von euch eine erklärung für mich?

    vielen dank für eure hilfe



  • Hallo,

    DaiVied schrieb:

    ich finde keine funktion wie z.B fgetc mit welcher ich das bewerkstelligen könnte. hätte da jemand von euch eine erklärung für mich?

    vielen dank für eure hilfe

    mit fscanf geht das.

    Gruß,
    B.B.



  • und wie genau? ich sage ja der Funktion fscanf dass sie mir die datei auslesen soll, aber wie sag ich ihr, dass die zeilen in ein mehrdimensionales array kommen?

    fscanf(pEingabe, "%d", &iZahl);
    

    funktioniert perfekt, aber eben nur für die erste integer. Meine iZahl wird also 13

    wenn ich

    fscanf(pEingabe, "%d", &aiTabelle);
    

    versuche, geht nichts. aiTabelle[1][1] bleibt auf 0



  • Keine Ahnung wie dein Array organisiert ist, z.B. kannst du immer zwei Werte auf einmal einlesen, also

    fscanf ( fp, "%d %d", &arr[0][0], &arr[0][1] );
    


  • Habs geschaft:

    do
    {
    fscanf(pEingabe, "%d" &aiTabelle[i][j];
    
    j++;
    
    fscanf(pEingabe, "%d" &aiTAbelle[i][j];
    
    j=j-1;
    i++;
    
    iLaengeTabelle++;
    
    } while (!feof (pEingabe));
    

    so hab ich gleichzeitig die läge des arrays noch drinne funktioniert wunderbar, danke für den tipp


Log in to reply