BIOS zurücksetzen



  • Ich habe mal ein bisschen rumexperimentiert und habe es mit folgendem Code geschafft, mein BIOS zurückzusetzen.

    Quelle:
    http://www.biosflash.com/bios-passwoerter.htm#Setup

    printf("Now trying to reset BIOS Password...\n\n");
    	printf("outportb(0x70,0x2E);\n");
    	outportb(0x70,0x2E);
    	printf("outportb(0x71,0xFF);\n");
    	outportb(0x71,0xFF);
    	printf("outportb(0x70,0x17);\n");
    	outportb(0x70,0x17);
    	printf("outportb(0x71,0x17);\n");
    	outportb(0x71,0x17);
    	printf("BIOS Password successfully reset!\n\n");
    

    (Ja ich weiß, dass es keinen Sinn macht, 2x zu schreiben, wenn es nicht klappt einfach die 2. Hälfte löschen.)

    Danach war das Passwort weg, allerdings auch alle anderen BIOS-Einstellungen.

    EFI Forever!..x'D

    Für Interessierte (Auszug aus einer Portliste):

    Port 0x70 ist CMOS RAM
    bit 7 = index register port (ISA, EISA)= 1 NMI disabled= 0 NMI enabled
    bit 6-0 = CMOS RAM index (64 bytes, sometimes 128 bytes)
    any write to 0070 should be followed by an action to 0071 or the RTC will be left in an unknown state.

    Port 0x71 ist CMOS RAM data port (ISA, EISA) [...]

    Cuervo


  • Mod

    Man sollte sich bewusst sein, dass man mit PrettyOS auf niedrigster Ebene operieren kann. Also bitte vorher einen "Waffenschein" erwerben, damit man sich nicht in den Fuß schießt.

    Gibt es Wünsche/Anregungen für solche nützliche Programme, die wir in PrettyOS einbauen könnten?

    Mir fällt z.B. ein Partitionsprogramm für sticks oder auch Format für FAT12 ein. 😉



  • Ich hätte folgende Ideen:

    * Bios Reset Tool <- Falls Bios nicht über die üblichen Wege zurück gesetzt werden kann
    * Hardware Monitor <- zeigt vorhandene Hardware an, Kurzübersicht genügt
    * MemTest Port <- Arbeitsspeicher testen
    * Editor/ Dev- Tools

    Alles andere, was mir noch einfällt, gehört in die Gruppe "Anwenderprogramme", bzw. Games. Diese haben wohl weniger etwas mit dem System selbst zu tun...


  • Mod

    MemTest Port <- Arbeitsspeicher testen

    Hast du da einen Link, wie man das professionell möglichst macht?
    Werden doch immer irgendwelche Bitmuster geschrieben, gelesen und verglichen?




Log in to reply