Frage zu Parallelität-Prog (PPL vs Intel Parallel Studio)



  • Hallo,

    es gibt ja mit VC++ 2010 nun die Parallel Patterns Library (PPL).
    Habe damit wenig Erfahrung, habe nur die Samples aus der MSDN
    nachvollzogen.
    Gleichzeitig beschäftige ich mich mit dem Intel Parallel-Studio (IPS),
    zwecks Programmoptimierung und Laufzeitverbesserung.
    Das IPS-Framework bietet schon viel (Anzeige von Deadlocks, Race-conditions,
    , Composer, Amplifier, etc.). Fragt sich nur, ob sich die Investition lohnt.

    Fragen:
    Wer hat Erfahrung mit IPS?
    Lohnt sich der Einsatz von IPS noch, angesichts
    der neuen PPL in VC++ 2010?
    Gibt es Programmier-Techniken in IPS, die ich mit der PPL nicht machen
    kann?

    Vielen Dank für Antworten und Meinungen!



  • Hallo Forum,

    sind denn die Fragen so aussergewöhnlich, oder hat
    wirklich noch keiner Erfahrung mit Parallel-Programmierung
    unter C++ gemacht?

    Vielen Dank für Hinweise oder Tipps.


Log in to reply