Benutzeroberfläche



  • Hallo
    Eigentlich ist Benutzeroberfläche schon zu viel gesagt. Ich habe ein Programm, das 2 Dateien einliest und interpretiert. Nun möchte ich aber nicht nur die Pfade im Quellcode festlegen bzw über die Konsole eingeben lassen, sondern beim Start des Programms soll der Benutzer in einem "Browser" die Dateien auswählen können.
    Also in etwa so wie wenn man bei VS auf Datei->Öffen->Datei klickt.

    Ist so etwas leicht zu realisieren? Wenn ja wie müsste ich vorgehen?

    Danke für eure Antworten
    Gruß Zaus



  • Das könntest du zB mit Qt recht leicht machen. Ist zwar ein gewisser Overkill für die Aufgabe und wirst mehr Zeit für das Einrichten brauchen als für das Programm selbst aber ich denke es lohnt immer sich mal Qt anzuschauen.



  • Das mal so einfach einzubauen wird nicht gehen. Läuft dein Programm bis jetzt nur in der Konsole?

    Auf jeden Fall musst du dich entscheiden, wie du das machen willst: MFC, WinAPI, Qt, wxWidgets,... Es gibt viele Möglichkeiten, eine grafische Oberfläche zu erstellen, jedoch ist das nicht ganz so einfach wie du dir das vielleicht vorstellst.

    mfg



  • Die Erwähnung von VS lässt mich annehmen, dass das Ganze zunächst unter Windows laufen soll. Ich nehme an, du willst das hier.

    Wenn es plattformunabhängig sein soll, wirst du dir eine plattformübergreifende GUI-Bibliothek suchen müssen, die so etwas kann.



  • Wenn es nur das eine Projekt sein soll, kannst du dir die Testversion des C++Builders herunterladen. Damit brauchst du keine Einarbeitungszeit und hast das ganze in einer Minute erledigt.



  • Gibt natürlich mehrere Wege.

    Hier mal WinAPI:
    http://winapi.foosyerdoos.org.uk/info/common_cntrls.php

    musst halt die Beiträge die dich interessieren passend kombinieren.

    geht auch mit diversen anderen "Tools" und Sprachen.

    Vor etwa 10 bis 20 Jahren gab es da auch viele Tools, die das unter DOS unterstützten - ob da heute noch was für die Konsole unterwegs ist, weiss ich nicht, da damals einiges relativ hardwarenah, also ohne Rücksicht auf die Sicherheitsmechnismen geschrieben war.



  • Danke für die zahlreichen Antworten.
    Bis jetzt ist es eine reine Konsolenanwendung.
    Es soll unter Windows (und Windows CE6.0) laufen. Es geht nur um das eine Projekt und außer den zu öffnenden Dateien muss eigentlich keine weitere Benutzeroberfläche vorhanden sein.
    Ich werd mir eure Vorschläge später mal in Ruhe anschauen.



  • Unter Windows kann man auch einfach die GetOpenFileName-Funktion http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ms646927(VS.85).aspx verwenden (ohne groß ein GUI-Framework zu installieren).



  • Ich muss mein Projekt allerdings statisch linken (MT/Mtd). Das dürfte dann so nicht funktionieren oder?


Log in to reply