MFC - Programmieren von Fenstern



  • Sehr geehrtes Forum, ich arbeite schon seit kurzer Zeit ein Buch über MFC durch, http://www.amazon.de/Visual-Windows-Programmierung-mit-den-MFC/dp/3827326664/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1277031368&sr=1-1 , und muss ehrlich zugeben, dass es nur sehr schwer ist dem Buch zu folgen. Ich habe mir dieses Buch geholt, um zu lernen mit MFC umzugehen.

    Ich wollte euch um ein kleines KSKB bitten, bitte erstellt mir einen Code, indem ein Fenster geöffnet wird, mit dem Title >>"--Title--"<<.
    Mit der Größe (50,100) und der position am Bildschirm (600,100).

    Ich wäre euch dankbar für diesen Code, denn ich will ihn mir durchlesen und verstehen, in dem Buch wird das MFC eigentlich gar nicht erklärt sondern gesagt, dass man heutzutage einfach mit ein paar klicks seine App zusammenstellt. Ich möchte aber den gesamten Code selbst schreiben, wie die Programmierer von früher, deswegen wollte ich euch um diesen Code bitten. Desweiteren ist ein Einwand von mir, dass man in Java auch nichts zusammenklickt sondern mit Layouts und Co arbeitet.

    Ich war früher Java-Programmierer, und nun C++-Fortgeschrittener.
    So in etwa, würde das KSKB auf Java aussehen.

    import javax.swing.*;
    
    public class Window_Example extends JFrame
    {
    //  Constructor
     public Window_Example()
     {
      setTitle("--Title--");
      setSize(50,100);
      setLocation(600,100);
      setVisible(true);
     }
    
    //  Main
     public static void main(String[]args)
     {
      new Window_Example();
     } 
    }
    

    Ich bitte verzweifelt um eure Hilfe.

    M.f.G. Developer_X.



  • Wenn Du den Code ganz selber schreiben willst, dann benutze die Windows-API. Nach einiger Erfahrung wirst Du die MFC zu schätzen wissen... 😉



  • Kannst du mir denn aber nicht erklären wie man mit MFC ein Fenster öffnet`?



  • erstell dir doch ein SDI-Projekt mit dem Assistenten, dann siehste doch was alles nötig ist um ein Fenter mit MFC zu erstellen, ich glaube nicht das sich hier dazu jemand auslässt, warum auch wenn das Grundgerüst schon automatisch erstellt wird. Bzw würde das hier den Rahmen sprengen, weil dazu gehören mehrere Klassen und so weiter, je nach ausbau-stufe also welches model du verwendest (doc-View oder nicht, und von was du dein Window dann letztendlich ableitest).

    Also versuch dich mit WinApi wenn es unbedingt alles zu fuss sein soll, aber wenn du das Grundgerüst von einer MFC-Anwenung gesehen hast willst das sicher nicht zu fuss erstellen.

    Wie man einen Einfachen Dialog erstellt, das kann dir die Suchmaschine deiner Wahl bestimmt sagen.


Log in to reply