Unix Programm vis ssh Remote starten, aber auf dem Hostgerät anzeigen. Geht das?



  • Folgendes Problem:

    Ich habe einen Desktoprechner und ein Nokia Internet Tablet.

    Nun möchte ich mich mit dem Tablet auf meinem Desktoprechner via SSH einloggen
    und Programme starten können, aber die Programme sollen dabei auf dem Bildschirm des Desktoprechners in dessen X Window Session angezeigt werden.

    Geht das irgendwie?

    Wichtig:
    Ich möchte nicht das Programm auf dem kleinen Tabletdevice via ssh -x oder VNC etc. anzeigen, sondern wie schon gesagt auf dem Bildschirm des Desktoprechners auf dem auch der sshd Server läuft.


  • Mod

    Zwei Google-Suchen (also etwa 5 Sekunden) später:
    http://www.faqs.org/docs/Linux-mini/Remote-X-Apps.html



  • SeppJ schrieb:

    Zwei Google-Suchen (also etwa 5 Sekunden) später:
    http://www.faqs.org/docs/Linux-mini/Remote-X-Apps.html

    Liest du überhaupt was ich geschrieben habe?

    In deinem Link steht schon in der ersten Zeile

    This mini-HOWTO describes how to run remote X applications. That is, how to have an X program display on a different computer than the one it's running on.

    Ich dagegen, möchte das exakte GEGENTEIL davon


  • Mod

    Liest du überhaupt was ich geschrieben habe? Der Link ist schon das richtige, lies ihn dir ganz durch, nicht nur die erste Zeile.



  • Linux Problem schrieb:

    Folgendes Problem:

    Ich habe einen Desktoprechner und ein Nokia Internet Tablet.

    Nun möchte ich mich mit dem Tablet auf meinem Desktoprechner via SSH einloggen
    und Programme starten können, aber die Programme sollen dabei auf dem Bildschirm des Desktoprechners in dessen X Window Session angezeigt werden.

    Geht das irgendwie?

    Ja, das geht. In der ssh-Session startest du xterm nicht so
    desktop-pc$ xterm
    sondern so
    desktop-pc$ DISPLAY=:0 xterm
    Dann siehst du in der ssh-Session relativ wenig von xterm, dafür sollte auf dem desktop-pc ein neues Fenster aufgehen.

    Das ist alles unter der Annahme, dass das X11-Display auf dem Desktop-PC ":0" heißt, was Standard sein sollte. Vielleicht gibt es auch eine Methode, die DISPLAY-Variable automatisch korrekt zu setzen, die kenne ich aber nicht. ssh -X ist nur der umgekehrte Fall.



  • Christoph schrieb:

    Linux Problem schrieb:

    Folgendes Problem:

    Ich habe einen Desktoprechner und ein Nokia Internet Tablet.

    Nun möchte ich mich mit dem Tablet auf meinem Desktoprechner via SSH einloggen
    und Programme starten können, aber die Programme sollen dabei auf dem Bildschirm des Desktoprechners in dessen X Window Session angezeigt werden.

    Geht das irgendwie?

    Ja, das geht. In der ssh-Session startest du xterm nicht so
    desktop-pc$ xterm
    sondern so
    desktop-pc$ DISPLAY=:0 xterm
    Dann siehst du in der ssh-Session relativ wenig von xterm, dafür sollte auf dem desktop-pc ein neues Fenster aufgehen.

    Das ist alles unter der Annahme, dass das X11-Display auf dem Desktop-PC ":0" heißt, was Standard sein sollte. Vielleicht gibt es auch eine Methode, die DISPLAY-Variable automatisch korrekt zu setzen, die kenne ich aber nicht. ssh -X ist nur der umgekehrte Fall.

    Besten Dank, das war genau das was ich gesucht habe. Es funktioniert.


Log in to reply