Freie Mathe-Bibliothek gesucht



  • Hallo zusammen,

    Ich beginne mit der Realisierung eines größeren C++-Projektes bei dem viele Mathematik und Statistik eingesetzt wird. Was ich zurzeit abschätzen kann, was gebraucht wird:

    - Kurvenfitting
    - Integralrechnung / Differentialrechnung
    - Peak-Suche in Kurven
    - ...

    Gibt es eine gute (freie) Library, die solche Funktionalitäten bietet? Ich will das Rad ja nicht neu erfinden.

    Danke euch



  • DarthZiu schrieb:

    ...

    Verwende doch GNU Octave.

    Wenn du direkt bibliotheken haben möchtest
    gibt es nichts besseres als Matlab.

    Damit kann man gewünschte Funktionen
    einfach in eine dll/so packen und ist
    sich sicher dass es nach der implementierung
    geprüft wurde.

    Ich verwende Matlab seit etlicher
    Zeit für den Export von Bibliotheken
    und bin sehr zufrieden.

    Vorallem für größere und seriöse Projekte
    bist du da auf der sicheren Seite.

    Nachtrag:
    Was mir gerade noch einfäll: Für die Invertierung
    beliebig großer Matrizen kannst du PARDISO verwenden.
    Ist vor allem für dünnbesetzte Matrizen geeignet.

    Generell für Matrizen: LAPACK
    Dank FORTRAN ist es schneller als C.
    Kann jedoch auch aus C/C++ Programmen aufgerufen
    werden.Worauf man jedoch achten sollte ist die
    Array Indizierung von Fortran.


Log in to reply