Microsoft String in einem Struct?



  • Moin,
    wie kann ich eine Textbox richtig auslesen und in einem Struct speichern? Hier mein bisheriger Code:

    //Deklaration vom Struct
      struct t_fach{
          char artikel[21];
          int anzahl[1000]; 
      };
      t_fach faecher[11];
    
    //Aktion, die beim Klick auf den Button "Speichern" (btn_bestaetigen) passiert
    private: System::Void btn_bestaetigen_Click(System::Object^  sender, System::EventArgs^  e) {
    
                String ^tempartikel;
                int i, temp;
    
                tempartikel = tbx_artikel1->Text;
                temp = tempartikel->Length;
    
                for(i=0; i<= temp && i < 20; i++){
                  faecher[1].artikel[i] = tempartikel->Substring(i);
                }
    
                tbx_artikel2->Text = Convert::ToString(faecher[1].artikel);
    
             }
    

    1. Was möchte ich tun?
    Ich möchte aus der tbx_artikel1 den Text auslesen und dann in ein Struct schreiben. Zur Überprüfung gebe ich den Text in der tbx_artikel2 aus.

    2. Was funktioniert nicht?
    Wenn ich einen Text aus einer Textbos auslese, bekomme ich einen Microsoft String. In einem Struct kann ich aber nur ANSIstrings oder chararrays definieren. Eine Konvertierung habe ich nicht gefunden.

    3. Was soll das Programm am Ende können?
    Das Programm soll am ende als Lagerverwaltung fungieren. Oben in der Dropdownliste wähle ich einen Artikel aus (zB. Hammer, Säge, Schrauben) und lasse mir den Inhalt - also Anzahl der Artikel (max. 1000) - Anzeigen im dem Label lbl_ausgabe. Zuvor möchte ich aber über den Button "Bearbeiten" (btn_bearbeiten) das Lager füllen können. Diese Daten sollen in einer Textdatei zwischengespeichert werden.

    4. Warum C++/CLI?
    Das ist eine freiwillige Schulaufgabe im zuge der FISI Ausbildung. C# würde ich eher begrüßen aber es geht nunmal nicht nach mir 😛

    5. Alternativen?
    wxwidgets würde ich auch benutzen wollen, nur habe ich damit noch garnicht gearbeitet und weiß nicht wie ich Attribute wie "Visible" usw. dort veränder, da ich kein "IntelliSense" habe.

    Ich bin C++ Anfänger bzw. im ersten Ausbildungsjahr. Habt also erbarmen 😛

    Danke euch
    klee

    Anhang: Hier ein Bild der GUI: http://www.bilder-hochladen.net/files/fgaw-1-jpg-nb.html



  • klee schrieb:

    4. Warum C++/CLI?

    Dann nehm es doch. Ein struct ist C++, ein ref struct wäre C++/CLI, dann klappts auch mit dem String^ darin.



  • Hmm.. Wie genau definiert man ein ref struct? Welche Datentypen darf es enthalten etc? Gibt es irgendwo ein Anfängertutorial für C++/CLI?





  • Wenn ich mir die Artikel so durchlese bedeutet das ja, dass ein Struct kein eigener Datentyp ist sondern wie eine Klasse behandelt wird. Ich habe unter C++ ein Struct als eine Zusammenfassung von Datentypen verstanden...



  • Auch in C++ ist struct nichts anderes als eine Klasse mit default Sichtbarkeit public.

    Simon


Log in to reply