Registry-Komplexe Aufgabe mit Konvertierung



  • Aloha,

    Ich bin leider, wenn es um C++ geht nicht so erfahren, wie der Stamm der Schreiber hier, darum ersuche ich um Eure hilfe.

    Ich habe folgende komplexe Aufgabe.

    - Erstellen eines Programms mit Forms-nutzung.
    - Vergleichen zweier Datensätze:
    a) eine Textdatei mit veränderlicher Anzahl Zeilen
    -> Formatierung in der Zeile sieht so aus:

    "LaufendeNummer"="Name[Tabulator]Bezeichnungsnummer(Hex)[Tabulator]Kommentar[Tabulator]"

    dabei sind die Anführungszeichen auch enthalten

    b) eine Liste in der Registry die immer eine "Zeichenfolge" hat
    deren Name der Nummer und der Inhalt ist von "Name..." bis
    einschließlich des letzten Tabulators und der Anführungszeichen

    Geprüft werden soll zum einen das die Bezeichnungsnummer immer nur 1x vergeben werden darf, aber in beiden Listen erscheint. Das der Name bei beiden Listen dann auch gleich ist.

    Später soll dann noch mittels einer Zweiten liste die möglichkeit geschaffen werden Datensätze zu löschen. Das Tool soll am Ende also einen Datensatz in der Registry mit einem gespeicherten Datensatz vergleichen und beide aktuell halten.

    Ich habe mit einem Textfeld hantiert und habe versucht die Registryschlüssel einzulesen und jeweils in eine neue Zeile zu schreiben. So ganz geht es jedoch nicht... Darum frage ich Euch, wie kann ich das am besten angehen?



  • Hier ist das Forum für C++/CLI (eine .NET Sprache). Es ist NICHT C++.
    Nun ist die Frage, bist Du hier richtig oder nicht?



  • @Θ:

    ich orientierte mich nach die Beschreibungen bei der Wahl des Themenorts:
    "...C++ mit WinForms? Nennt sich C++/CLI. ..."
    oder hab ich da was jetzt falsch verstanden in den Beschreibungen?
    Ich nutze .Net, WindowsForms... Projekt ist mit Visual C++ Express -> CLI -> WindowsForms erstellt... Aus meiner sicht passt das.



  • Ja, das passt.


Log in to reply