COM Schnittstellen mit der Bibliothek von Ramon de Klein



  • Hello,

    ich verwende gerade die Bibliothek von Ramon de Klein (http://www.codeproject.com/KB/system/serial.aspx?msg=3519759#xx3519759xx) für die serielle Schnittstelle mit Visual Studio. Mein Rechner hat keine physikalische seriellen Schnittstellen. Deswegen wird ein USB Dongle als COM4 eingesetzt. Das Problem ist, es gibt doch COM1 im Gerätemagener und dieser Port kann doch mit

    lLastError = serial.Open(_T("COM1"),0,0,false);
    

    geöffnet werden. Natürlich können keine sinnvollen Daten übertragen werden. Die Frage ist, warum? Eigentlich darf nur COM4 geöffnet werden.

    MfG
    Senmeis



  • Ob die Serielle Schnittstelle einen phsikalischen Stecker hat, ist doch dem OS egal. Es gibt sogar virtuelle Serielle Schnittstellen.. 🕶



  • Sicher. Die Frage ist, was ist COM1 eigentlich wenn dieses keine serielle Schnittstelle ist. Und zwar wie wird die Verfügbarkeit vom COM1 mit der Methode open() überprüft?

    Ciao
    Senmeis


Log in to reply