Suche mysql schnittstelle



  • Hallo zusammen,
    ich arbeite momentan mit Visual Studio 2008 und auch mit Borland C++ Builder. Ich suche eine Möglichkeit, mich mit einer MySQL Datenbank zu verbinden, die im Internet ist. Aus einem andere Thread habe ich über ODBC gelesen, doch da man dort anscheinend immer Treiber installieren muss, möchte ich eine Schnittstelle haben, die direkt benutzt werden kann.

    Ich möchte sowohl lokale als auch Datenbanken im Internet ansprechen, sie auslesen und ergänzen.

    Was empfehlt ihr mir? Es muss kostenlos sein 😉

    See ya



  • Such mal nach MySQL++.



  • Ich habs runtergeladen und auf meinen Desktop extrahiert. Nun gibt es aber schon Fehler, wenn ich die mysql++.h einbinden will

    #include <iostream>
    #include <C:\Dokumente und Einstellungen\foo\Desktop\mysql++-3.1.0\lib\mysql++.h>
    using namespace std;
    
    int main()
    {
    	cout << "Hello World";
    	return 0;
    }
    

    Fehler: fatal error C1083: Datei (Include) kann nicht geöffnet werden: "mysql_version.h": No such file or directory

    Dieser Fehler tritt in einer Datei names common.h auf. Was mache ich denn da falsch? Kann ich diese Libary auch mit Borland nutzen?



  • Nimm den Installationspfad bzw. den Pfad mit den Headerdateien in den Projektoptionen in den Suchpfad mit auf. Der Compiler unterscheidet zwei Arten von Include Anweisungen:

    1. Der Verzeichnisname ist in spitze Klammern eingefasst: Der Compiler sucht die Headerdatei nur in den Verzeichnissen, die in den Projektoptionen angegeben sind.

    2. Der Verzeichnisname ist in Hochkommata eingeschlossen: Der Compiler wertet die Pfadangabe direkt aus und versucht die Datei einzubinden

    Du hast gleich zwei Fehler in einer Zeile gemacht, nämlich erstens spitze Klammern verwendet und zweitens einfache Backslashes benutzt. Einfache Backslashes stellen in Kombination mit anderen Zeichen Sonderzeichen dar und werden nicht 1:1 übernommen. Um ein Backslash in einer Zeichenkette zu benutzen, die direkt im Editor eingegeben wird musst du ein weiteres Backslash anfügen. Somit sähe die Include Anweisung so aus:

    #include "C:\\Dokumente und Einstellungen\\foo\\Desktop\\mysql++-3.1.0\\lib\\mysql++.h"
    
    // besser (mit eingestellten Projektoptionen):
    
    #include <mysql++.h>
    

Log in to reply